btn toggle

Galerie

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 201 - 4. Quartal 2003 » Protokoll über die Jahreshauptversammlung am 9. August 2003

Protokoll


über die Jahreshauptversammlung am 9. August 2003 in Wolfenbüttel

TOP 1       Begrüßung der Anwesenden und Feststeilung der Beschlussfähigkeit, Aner­kennung der Tagesordnung und Wahl des Protokollführers

Der 1. Vorsitzende der Arge Danzig, Herr Klaus Wolff. begrüßte die Anwesenden und über­brachte Grüße einiger verhinderter Mitglieder.
Herr Wolff stellte anschließend die Beschlussfähigkeit fest und bemerkte, dass keine weite­ren Anträge vorlägen und somit die vorgeschlagene Tagesordnung gelte.
Auf Vorschlag von Herrn Wolff wurde Herr Auffenberg einstimmig zum Protokollführer ge­wählt.

TOP 2      Berichte des Vorstandes und der Kassenprüfer über das abgelaufene Jahr

Verstorben ist im Berichtszeitraum Prof. Kleimt, zu dessen Ehren sich die Anwesenden erho­ben. Der Mitgliederstand umfasst derzeit 221 aktive Mitglieder und mehrere Arbeitsgemein­schaften usw.
Treffen fanden statt in Danzig, Hamburg. Heppenheim. Dortmund, Dörpen, Leipzig und Solingen.
Herr Wolff stellte eine große Zufriedenheit mit dem letzten Rundschreiben fest, das als Jubi­läumsheft Nr. 200 teilweise in Farbe gedruckt war, Herr Wolff versprach, möglichst weiter so zu verfahren: allerdings müssten die Farbabbildungen konzentriert werden. Weitere beson­dere Vorkommnisse seien nicht zu melden.
Der Kassenwart, Herr von Nordheim, führte aus. dass sich der Kassenbestand gut entwickelt habe. Die Mitgliedsbeiträge seien inzwischen zu mehr als 95 % entrichtet worden. Probleme gebe es in der Abwicklung mit den USA; an einer Losung werde aber derzeit gearbeitet.
Die Kassenprüfer Otto und Götze waren wegen Urlaubs nicht anwesend. Gemäß Prüfbericht ist die Kassenprüfung ohne Beanstandung abgeschlossen worden.

TOP 3      Aussprache zu den Berichten
Zu den gegebenen Berichten wurden keine Fragen gestellt.

TOP 4      Bestellung des Wahlleiters
Der Vorschlag, Herrn Düsterwald zum Wahlleiter zu bestellen, wurde einstimmig angenommen.

TOP 5      Entlastung des Vorstandes
Der Wahlleiter dankte dem Vorstand für die geleistete gute Arbeit und schlug dessen Entlas­tung vor. Daraufhin wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 201, 4. Quartal 2003, Anlagen 1a.


Hits: 1725

Added: 19/07/2007
Copyright: 2022 Danzig.org

Danzig