btn toggle

Galerie

Gallery » Rundschreiben 139 - 3. Quartal, 1988 » Die postamtliche Darstellung der Danziger Marienkirche

ARGE DANZIG
Arbeitsgemeinschaft im Bund Deutscher Philatelisten e. V.
Karl Kniep          Goerdelerstraße 15             D 6200 Wiesbaden                    19.5.87

Preisausschreiben: Die postamtliche Darstellung der Danziger Marienkirche

Es wurden 6 Objekte fristgerecht eingesandt. Bei der ersten Auszählung nach Punkten wurde so verfahren, daß Stücke mit voller Darstellung höher bewertet wurden als solche, bei denen die Marienkirche (z.B. hinter dem abgebildeten Artushof) nur als Beiwerk oder (Gesamtansicht) nur mit einer Lupe auszumachen war. Eine höhere newertung erhielten außerdem Objekte, die nicht von Danzig-Belegen stammten (Deutsches Reich, Polen ab 1945, Tag der Danziger), oder die bei Danzig-Belegen nicht so häufig anzutreffen sind (Schmuckblatt-Telegramm, Kraftpost-fahrplan).

Hiernach ergab sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Herren van Waardhuizen und Dowig, während die übrigen Einsender (die Herren Mencke, Strohbusch, Deinert und Regner) mit deutlichem Abstand, fast gleichrangig untereinander, folgten.

Die Arbeiten wurden am Vormittag bei der Jahresversammlung ausgelegt, dazu genügend Formulare, auf denen jeder Teilnehmer selbst eine Punktwertung aber: Gesamteindruck / Vielgestaltigkeit / Übersichtlichkeit / Erklärungen vornehmen konnte.

Nach Addition der Zusatzpunkte ergab sich keine wesentliche Verschiebung mehr, das Preisausschreiben gewann Herr van Waardhuizen mit 111 Punkten, er erhielt eine Zeppelinkarte "Fahrt zur Luposta" mit Bordstempel und dem blauen Stempelabdruck mit der Marienkirche. Für den Zweiten gab es, gestiftet von Herrn Apitz, drei Abbildungen der Marienkirche aus der Zeit nach 1945, und den zweiten Platz belegte mit 97 Punkten Herr Dowig. Das nachfolgende Feld lag dicht beieinander, angeführt von Herrn Mencke mit 72 Punkten.

Dank an alle, die mitgemacht haben!! Über das gesunde Maß an Betriebsblindheit, hier die Darstellung der Marienkirche betreffend, werden Sie im nächsten Rundschreiben etwas zu lesen bekommen.
Bis dahin grüßt Sie Ihr
Kniep

Arge Danzig, Rundschreiben 139, Danziger Marienkirche.


Hits: 1237

Added: 05/03/2016
Copyright: 2022 Danzig.org

Danzig