btn toggle

Galerie

Gallery » Rundschreiben 134 - 2. Quartal, 1987 » Rundschreiben 134, Diverses

Diverses
Herr Strohbusch hat dieses seltene Belegstück aus einer wahnwitzigen Zeit erwerben können: Eisen, etwa 3 cm Durchmesser.

Ein Herr Gerhard Willers hat eine Abhandlung verfaßt "Danzigs Papiergeld", Lübeck 1986, 28 Seiten. Die Broschüre weist im Detail viele Unrichtigkeiten auf. Herr Schaffrath hat freundlicherweise eine Korrektur dazu erstellt. Besitzer der Broschüre können die Korrektur bei der Leitung der Arge bestellen (80 Pfg. Briefmarke beifügen).

Herr Mielke hat bei der Deutschen Bank ein Formular entdeckt, das noch heute im Verkehr von der Bank zum Finanzamt benutzt wird und noch unsere Danziger Gulden als Währung ausweist. Herr Mielke konnte jedoch nichts Näheres in Erfahrung bringen. Vermutlich ist der letzte Bankbeamte, der darüber Auskunft geben konnte, vor zehn Jahren verstorben...

Herr Dr. Ernst Vogelsang, Gerichtsweg 8, 3102 Hermannsburg, stellt mit einem anderen Sammlerfreund ein interessantes Gebiet zusammen:
Die postgeschichtliche Entwicklung des ehem. Ordenslandes Preußen
Wer aus unserer Arge hieran mitarbeiten möchte, besonders im Hinblick auf Danzig, möge bitte Kontakt zu Herrn Dr. Vogelsang aufnehmen. Das Thema erscheint sehr bemerkenswert.

>> >> >>

Arge Danzig, Rundschreiben 134, 3.4.1987, Seite 767.


Hits: 2108

Added: 14/03/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig