btn toggle

Galerie

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 113 - 12. Deember, 1982 » Forschungs- und sonstige Anfragen

>>  >>  >> Für unsere Arge werden gesucht

So wuchs ich ohne Bezug auf die nun eingetretene Situation in die Sache hinein.

Einen solchen Vorgang des Hineinwachsens nunmehr bewußt herbeizuführen bedeutet ein Wagnis. Aber die Verhältnisse zwingen dazu.

Die einzigen Grenzen, die meiner Meinung nach zu beachten wären, sin die des Alters - auch ein Prüfer geht im allgemeinen mit 70 Jahren "in Pension". Einen jetzt  60 jährigen als Prüfer auszubilden wäre nur ein Notbehelf.

Geografisch dürfte es, abgesehen von Übersee, keine Grenzen geben. Endziel: Spätere Leitung der Arge.

Damit wäre ich bei der Suche nach Mitarbeit im Augenblick am Ende. Ich hoffe, dadurch den Ruf nach Breitenarbeit weitergetragen zu haben.

Suchen Sie sich das beste für Sie heraus; einige Mitarbeiten bedeuten Einsatz am Anfang, langsaMes Treten danach; einige Mitarbeiten bedeuten einmaligen Einsatz; einige wiederum Dauereinsatz verschiedener Intensität; einige Mitarbeiten - wie die Bibliotheken - sind zwangsläufig geografisch gebunden.

Bitte, melden Sie sich für dieses oder jenes bei mir, damit der Einsatz abgesprochen werden kann.

Forschungs- und sonstige Anfragen

Stellen Sie Ihnen unklare Probleme .dar. Ist das Thema allgemein interessant, oder fehlt es an Grundlagenforschung und Erkenntnissen, erfolgt an dieser Stelle die Veröffentlichung. Jeder, der zur Antwort beitragen kann, stellt sie mir zur Veröffentlichung zur Verfügung. Die Art ergibt sich aus der Fragestellung, sie kann also je nachdem kurz oder lang sein. Die erste Anfrage habe ich gleich selbst beantwortet.

Anfrage Nr. 1 von Herrn (Tatsächlich wurde diese Frage bereits mehrfach gestellt) : Ich habe eine Danzig Nr.290 mit ganz dunkel brauner Farbe. Ist das eine Farbabart? Ich finde sie in keinem Katalog.

Anfrage Nr. 2 von Herrn Berneaud: Wer kann mir je einen ausstellungsfähigen Brief mit Marken der ersten Preußen-Ausgabe und klarem Stempel 304 (= Danzig) und 1718 (=Zoppot) abgeben?

Diese Anfrage nach Material habe ich ausnahmsweise hier wiedergegeben, weil Herr. Berneaud aus Südafrika, doch ziemlich im Hintertreffen sitzt - bis er mal Auktionskataloge bekommt, werden die ersten Einlieferer schon vom Auktionator bezahlt. Bitte, setzen Sie sich ggf. direkt mit Herrn Berneaud in Verbindung.

Anfrage Nr. 3 von mir selbst: Ich bitte, mir Abbildungen aus Auktionskatalogen zu überlassen, die Einzelwerte oder Sätze des Großen Innendienstes gestempelt zeigen, damit diese Marken/Sätze datumsmäßig erfaßt werden können. Des weiteren erbitte ich Fotokopien Ihrer Paketkarten mit seltenen Korkstempeln und Federzugentwertungen zwecks Katalogisierung (Danzig-Langfuhr-Oliva-Zoppot sind reichlich vorhanden).

 

Arge Danzig, Rundschreiben 113, 12.12.1981, Seite 599.


Hits: 1377

Added: 07/12/2015
Copyright: 2022 Danzig.org

Danzig