btn toggle

Galerie

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben Nr. 259 » Danziger Lyrik – Deutscher Rat

Auktionsteilnehmer Post
[Martin Jenrich, Tel. 030-9914166, martin.jenrich@web.de]

Ab diesem Jahr wird ein Beschluss der JHV 2016 umgesetzt, d. h. dass sich für alle Auktionsteilnehmer, die die Listen per Post zugestellt bekommen, der Betrag für diesen Dienst auf 10 € pro Jahr erhöht (s. RS 256, Seite 3073, Pkt. 5 des Protokolls der JHV). Diejenigen, die abbuchen lassen, brauchen sich um nichts zu kümmern. Die Selbstbucher, die schon ihren gewohnten Beitrag einzahlten, überweisen bitte weitere 5 €.

Es handelt sich um folgende Mitglieder:
Helmut Albers, Walter Böhm, Dr. Wilhelm Bork, Otto Föhl, Axel Fritz, Hans Hagedorn, Gerd-Helge Haß, Carlo Hild, Albert Joosten, Peter Kaltenecker, Reinhard Kanzog, Utz Lahmann, Hans-Jürgen Menz, Udo Mierau, Peter Otto, Werner Plechschmidt, Gerhard Reitz, Wolfgang Rudolph, Jan Szuminski und Christoph Thiel.


Danziger Lyrik – Deutscher Rat 
[Günter Thiede, Tel. 040-6401289, renateundguenter@hotmail.de]

Vor allem eins, mein Kind, sei treu und wahr!
Laß nie die Lüge deinen Mund entweih’n.
Von alters her im deutschen Volke war
der höchste Ruhm, getreu und wahr zu sein.
Du bist ein deutsches Kind, oh, denke dran!
Noch bist du jung, noch ist es nicht zu schwer.
Aus einem Knaben aber wird ein Mann,
das Bäumchen biegt sich, doch der Mann nicht mehr.
Sprich ja und nein und dreh und deutle nicht,
was du berichtest, sage kurz und schlicht.
Was du gelobtest, sei dir höchste Pflicht,
dein Wort sei dir heilig, drum verschwend’ es nicht.
Leicht schleicht die Lüge sich ans Herz heran,
zuerst ein Zwerg, ein Riese hinten nach.
Doch dein Gewissen zeigt den Feind dir an,
und eine Stimme ruft in dir: „Sei wach!“
Dann wach und kämpf, es ist ein Feind bereit,
die Lüg in dir, so droht Gefahr.
Kind, Deutsche kämpfen tapfer allezeit,
Du deutsches Kind, sei tapfer, treu und wahr!
(Robert Reinick, 1805-1852, Danzig)

Den „Deutschen Schwur“ konnte ich auswendig, weil mir mein Vater ihn mir bei seinem letzten Heimaturlaub in Danzig im Dezember 1944 ans Herz gelegt hatte. Ich wußte nicht, dass dieser Schwur schon so alt und dennoch aktuell war. Verstanden habe ich ihn erst heute.


Frage nicht, was der Verein für Dich tun kann,
sondern frage, was DU für den Verein tun kannst.

Arge Danzig, Rundschreiben 259, 2. Quartal 2018, Seite 3193.


Hits: 762

Added: 03/04/2018
Copyright: 2023 Danzig.org

Danzig