btn toggle

Galerie

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben Nr. 260 » Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018

>> Protokoll der Jahreshauptversammlung 2018

Die Wahlkommission beschließt, sich nicht mit dem weitschweifigen Brief zu befassen, da niemand eine Kandidatur verweigern kann. Die anwesenden Mitglieder stimmen diesem Vorgehen bei einer Enthaltung zu. Im o. a. Brief kündigt Thomas Metz an, keinen Mitgliedsbeitrag mehr zu entrichten, weil Martin Jenrich (als 1. Vorsitzender) beitragsfrei gestellt ist.
Martin Jenrich, Dirk Boettcher und Frank Grünert erklären sich zur Wiederwahl bereit. Dr. Bernd Kurz steht aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Dafür hat sich Carl Jochen Vielhaben gegenüber dem 1. Vorsitzenden bereit erklärt, für den Vorstand zu kandidieren, kann aber an der Jahreshauptversammlung leider nicht teilnehmen. Der Wahlleiter fragt die Anwesenden, ob noch jemand für den Vorstand kandidiert. Das ist nicht der Fall.
Die Kandidaten Dirk Boettcher, Frank Grünert und Carl J. Vielhaben werden einstimmig gewählt. Zu Martin Jenrich gibt es 1 Enthaltung. Die gewählten anwesenden Vorstandsmitglieder nehmen die Wahl an.
Martin Jenrich, Dirk Boettcher und Frank Grünert werden die Arbeit in ihren bisherigen Positionen fortführen. Carl J. Vielhaben übernimmt die Funktion des 2. Vorsitzenden.

TOP 6
Festlegung des Mitgliedsbeitrages für das Jahr 2019

Der 1. Vorsitzende schlägt auf Grund der aktuellen finanziellen Situation vor, den bisherigen Grundbeitrag von 35 € für das Jahr 2019 beizubehalten. Die Anwesenden stimmen dem Vorschlag einstimmig zu.

TOP 7
Verschiedenes und Informationen

Heinz Vierling gibt bekannt, dass er Platz für ein Archiv der Arbeitsgemeinschaft bereit hält. Damit können dort Unterlagen eingelagert werden, unabhängig von einer Digitalisierung.

Dirk Boettcher weist darauf hin, dass zum 25.5.2018 eine neue EU- Datenschutz-Grundverordnung in Kraft tritt. Dafür muss ein Mitglied, das nicht zum Vorstand gehört, gewählt werden, um beratend zur Seite zu stehen. Bernd Rosien erklärt sich dazu bereit und wird einstimmig gewählt. Als erster Schritt wird vom 1. Vorsitzenden der VPhA angeschrieben, um zu erfahren, welche Hilfestellungen uns gegeben wird.

Werner März weist auf das alle 3 Jahre stattfindende Mehr-Arge-Treffen vom 12. bis 14. Oktober 2018 in Kassel hin und empfiehlt den Anwesenden, daran teilzunehmen. Die Vorträge seien bisher sehr informativ gewesen und würden das Wissen erweitern. Außerdem meint er, dass die Teilnahme unserer Arbeitsgemeinschaft an der Messe in Sindelfingen ein „Muss“ sein sollte. Hier sei aber Unterstützung des Vorstands bei der Standbesetzung erforderlich.
Als Auktionator stellt er fest, dass für die Vorbereitung der Vereinsauktionen mehr Zeit benötigt wird. Dazu wollen sich Martin Jenrich, Werner März und Jürgen Krüger (als Derjenige, der die Auktionslisten erstellt) ins Einvernehmen setzen.

Ronny van Waardhuizen richtet Grüße von Hans-Joachim Düsterwald aus. Außerdem wünscht er sich für die von ihm gepflegte und bezahlte webside unserer Arge mehr Hilfe bei der redaktionellen Arbeit. Dieses Problem bestehe nun schon seit mehreren Jahren und ist für ihn unverständlich, weil er den Eindruck habe, dass kein Interesse für die Vervollständigung der webside seitens des Vorstands bestehe. Das wird vom 1. Vorsitzenden zurückgewiesen. Diesem ist nicht klar, was inhaltlich gewünscht wird.

weiter nächste Seite

Arge Danzig, Rundschreiben 260, 3. Quartal 2018, Seite 3234.


Hits: 1156

Added: 15/07/2018
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig