btn toggle

Galerie

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben 276 » Das von den Åland-Inseln in Marsch gesetzte

Das von den Åland-Inseln in Marsch gesetzte ’Jägerbataillon 14’ musste den Vormarsch nach Erkenäs aufgrund des starken Widerstandes der \'Roten Garden\' abbrechen. Daraufhin wurde das Bataillon am 7.4.1918 auf den Sperrbrecher \'Solingen\'
eingeschifft und lief am 8.4.18 in Hangö ein. Um die Truppen weiter nach Erkenäs
zu befördern, wurden sie auf kleinere Schiffe umgeladen, u. a. auf den Minenleger
\'Nautilus\'.

Feldpostkarte mit MSP-Stempel Nr. 163 vom 12.6.18
des Minenschiffes \'Nautilus\' von den Åland-Inseln.
Das Schiff gehörte zur 2. Staffel des \'Sonderverbandes Ostsee\' bei der Besetzung.
Nach der Rückkehr aus Erkenäs blieb es bis 15.6.18 in den finnischen Gewässern.

Literaturbeilage 416, Seite 10 von 18


Hits: 325

Added: 15/08/2023
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig