btn toggle

Galerie

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 219 - 2. Quartal 2008 » Später Luftpostbrief aus Danzig vom 21.3.45

Historisches, Sachbeiträge und Berichte.

Später Luftpostbrief aus Danzig vom 21.3.45
{Peter Otto, Tel. 0341-4411585}.

Angeregt durch die Abbildung einer Luftpost-Karte vom 5.3.45 von Zoppot nach dem Deutschen Reich im Rundschreiben 218, Seite 1739, möchte ich dazu ergänzend einen der mir bekannten letzten (?) aus Danzig geflogenen Belege vorstellen.

Luftpostbrief von Danzig nach Triebes in Thüringen vom 21.3.45.
Briefgebühr: 12 Pfg., Lupo-Zuschlag: 5 Pfg. (Überfrankatur: 1 Pfg.)
Entwertung mit dem 'Krantor'-Stempel Danzig b.
Nebenstempel 'Mit/Luftpost/Par Avion' in rot (Wolff, Bd. 3, Nr. 296)
Kriegsbedingte Doppelverwendung des Umschlags (s. Stempel unten rechts)

Der komplette Inhalt dieses Briefes ist erhalten geblieben. Da er die Sorgen und Ängste der Briefschreiberin 7 (!) Tage vor dem Einmarsch der sowjetischen Truppen in Danzig anschaulich widerspiegelt, möchte ich ihn den Lesern nicht vorenthalten.
Lesen Sie also bitte die nächsten Seiten.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 219, Seite 1765.


Hits: 3132

Added: 19/05/2008
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig