btn toggle

Galerie

>> Danzig Block 3 mit außergewöhnlicher Verwendung.
Martin Jenrich [Tel. 030-9914166, E-Mail: martin.jenrich@web.de]

Dieser Beleg mit Block 3 – aber herausgetrennter 40 Pf-Marke - ist portogerecht, besitzt einen Tagesstempel und wurde am 16.03.2008 bei ebay für 31,50 € versteigert.

Aufdruck- und Stempelfragen.

Kann das infla-echt sein?
Martin Jenrich [Tel. 030-9914166, E-Mail: martin.jenrich@web.de]

Diese für mich unverständliche Prüfung durch Dr. Oechsner als „Inflaecht“ habe ich bei ebay entdeckt. Die Marke war vom 16.10.1921 bis 30.11.1921 gültig. Eine Nachverwendung wurde von der Post – wie in der philatelistischen Literatur des öfteren veröffentlicht – noch ca. eine Woche geduldet. Aber eine Verwendung 17 Monate danach wird es kaum gegeben haben, zumal das Porto für einen einfachen Brief im Freistaatgebiet im Mai 1923 schon 50 M kostete.

Es gibt also nur zwei Möglichkeiten: Falschprüfung oder Prüfstempel-Fälschung.

Stempelbetrachtungen mit kritischen Augen, Teil 8
[Willy Deiniger Tel. 06081/41359]

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 219, Seite 1780.


Hits: 2398

Added: 19/05/2008
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig