btn toggle

Galerie

Gallery » Das Danziger Postwertzeichen Nr. 7 » Danzig - Forschungssammlung

Das Danziger Postwertzeichen Nr. 7.
Heft Nr. 7, 30.6.1937, Abteilung 3, Seite 11.

Fortsetzung: Forschungssammlung:
V. Ganzsachen, Verwalter: Herr W. H. Rottkewitz, Zoppot Königstr. 21.
VI. Einschreibezettel, Postscheine, Verwalter: W. Marx Brotbänkengasse 25.
Landpoststempel, Verwalter: W. Marx Brotbänkengasse 25.

Evt. Stiftungen bitten wir gleich den betreffenden Verwaltern der Abteilung zuzusenden mit einem Verzeichnis gegen Quittung.

Ich bitte in Zukunft alle Anfragen zu richten an:
Betr. Zeitung: - - - W. Marx, Danzig, Brotbänkengasse 25.
Betr. Beiträge - - - W. H.Rottkewitz, Zoppot, Königstr. 21.
Betr. Sonstiges - - Dr. jur. Hans Hein Danzig. Mattenbuden 31.

Wir bitten diejenigen Mitglieder, die Ihre Beiträge noch nicht entrichtet haben, diese schnellstens an Herrn W. H. Rottkewitz, Zoppot, Königstr. 21 einzusenden, da wir auf den Eingang derselben angewiesen sind um dieKosten der Zeitung und sonstige Ausgaben zu decken. Deutsche Mitglieder können im Rahmen der monatlichen Freigrenzen von M. 10,-- überweisen. Wo die Postämter
hierüber nicht genau Bescheid wissen, muss Devisengenehmigung eingereicht werden, die immer bewilligt wird.

Prospekte:
Von den angehefteten Prospekten betr. Eintritt in die Arbeitsgemeinschaft stellen wir den Mitgliedern gern eine Anzahl zur Verteilung an ihre Sammlerfreunde zur Verfügung.

Wir weisen weiter auf den Prospekt der Firma Holtz & Giebeler betr. Danzig-Schrägdruckfälschungen aufmerksam. Evt. Bestellungen bitten wir an den Verlag zu richten. Das Buch wird in Kürze erscheinen.
Wilhelm Marx.

Arbeitsgemeinschaft der Sammler Danziger Postwertzeichen im in- und Auslande (A.S.D.P.).
Heft Nr. 7 - Ende Juni 1937, Seite 171.


Hits: 1893

Added: 15/07/2010
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig