btn toggle

Galerie

Gallery » Rundschreiben 243 - 2. Quartal 2014 » Das Postscheckamt Danzig 1943 - 1945

»»» Das Postscheckamt Danzig 1943 - 1945

Wie das Leben so spielt: Im Dezember 2013 sprach ich durch Zufall mit einem pensionierten PTT-Beamten, der von Ende 1943 bis Januar 1945 im Postscheckamt Danzig eingesetzt war. Sein Name ist Abraham (Bob) Thedinga. Er wurde in der leerstehenden Konditorei "Zur Sonne", Karthäuserstr. 87 in Schidlitz, einquartiert. Für das Hin- und Herreisen zwischen seiner Wohnung und dem Postscheckamt bekam er eine Bescheinigung für freies Geleit, eigenhändig unterzeichnet durch den Amtsvorsteher, Oberpostamtmann Bruno Heisig (Abb. 1).

Abb. 1

Etwas weiter, in der Karthäuserstr. 199 in Emaus, war in einem Schützenhaus noch eine andere Gruppe niederländischer Postler untergebracht (Abb. 2, 2a).

Abb. 2

 

Literaturbeilage 189, Ton Hulkenberg, 15. February 2014, Seite 2.


Hits: 2113

Added: 03/06/2014
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig