btn toggle

Galerie

Aus dem Mitgliederkreis

Nebenstehend eine Werbeanzeige aus "Ostdeutsche Monatshefte" ,Oktober 1942, Heft 7 - reproduziert in "Unser Danzig" 9-1995.

Ob es ein Vorfahr unseres Mitglieds gleichen Namens - jetzt in Kapstadt wohnhaft - gewesen ist ? Er war 1920-26 in Danzig !

Wir begrüßen zwei neue Mitglieder sehr herzlich und hoffen auf ein gutes gegenseitiges Einvernehmen mit Mr. Erwin Danziger
213 Hillsborough Street
Chapel Hill, N.C. 27514-3522  -  -  USA

und Herrn Günter Bade
Hauptstraße 14  -  -  D 59439 Holzwickede

Herr Bade war bereits 1954 Mitbegründer einer Briefmarkensammlergemeinschaft, - Ein väterlicher Vorfahr des Herrn Danziger hat um 1600/1700 Danzig verlassen und durfte seinen Familiennamen dergestalt ändern, so daß aus dem Namen die Herkunft hervorgeht.

Neue Anschriften haben die Herren Fecier und ab 1.11. Rittmeister und Vielhaben. Dies ist im anhängenden Verzeichnis bereits berücksichtigt.

Zum 31.12. verabschiedet sich Frau Heller aus unserem Kreis. Wir erwidern ihre guten Wünsche und geben sie gern zurück: Auch für die Zukunft viel Freude an Danzigbriefmarken !

Am 30.8.1995 verstarb im Alter von 78 Jahren Herr Joachim Frantz, Herr Prantz war Arge-Mitglied seit 1966 und besuchte noch am 8. Juli das Mitgliedertreffen in Berlin. - Sein Bestreben war, in seiner Sammlung nur einwandfreie Stücke zeigen zu können. Wir haben mit Herrn Prantz wieder ein Mitglied verloren, das in der Gründungsstadt unserer Arge geboren war; sein Andenken werden wir in Ehren halten !
Rückblende auf die Treffen des 3. Quartals 1995 

Einer hat es doch gemerkt: Es hat keinen Bericht gegeben über das von Herrn Schnitker zum 30.10.1994 anberaumte Treffen der Arge-Mitglieder in Bremen-Obervieland. Laut Rundschreiben Nr. 165 vom 15.9.1994 hatte Herr Schnitker Raum 10  im Gemeinschaftszentrum zugesagt bekommen. Wegen verspäteter Bekanntgabe der Kontaktperson bestand keine Möglichkeit mehr, mit der Veranstaltungsleitung eine Vereinbarung zu treffen. Jedoch schrieb die Kontaktperson uns am 11.10.1994: Ich bin nur der Ausrichter der Veranstaltung und nicht der Bevollmächtigte über die Vergabe von Räumlichkeiten. Herr Schnitker hat in irgend einer Form von mir keine Zusage bekommen, nicht einmal mündlich. - Ein Bericht von Herrn Schnitker über das Treffen ist nicht vorgelegt worden. Weiter kein Kommentar.

In Berlin trafen sich am 8.Juli außer dem Gastgeber Wolff die Mitglieder Bronisch, Cassau, Herrmann, Dr. Kleint, Kniep, Krause, Marquardt und Prantz. Trotz der Hitzewelle kamen die Danzigbriefmarken nicht zu kurz. Wir erwarteten die aus Danzig kommenden Herren Simon und Strohbusch -wir erfuhren es später: Stau vor und um Berlin!

Am 12. August - wiederum bei bestem Sommerwetter - trafen sich "im Hause Arke" in Hamburg-Sasel außer dem Gastgeber: Frau Schmidt und die Herren Beckmann, Cassau, Dowig, Düsterwald, Erdwien, Haumann, Hirschgänger, Kniep, Köster, Krause, März, Peukert, Rittmeister, Simon, Strohbusch und Wolff. Der Vormittag war der Philatelie gewidmet; Herr Rittmeister hatte viel gutes Material mitgebracht - glücklicherweise nicht nur zum Anschauen !

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 169,  12.10.1995, Seite 1004.


Hits: 2203

Added: 11/11/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig