btn toggle

Galerie

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben 250 » In eigener Sache RS 250


In eigener Sache

Liebe Mitglieder,

Sie erhalten heute das Rundschreiben Nr. 250– ein Jubiläum! Darauf können wir gemeinsam stolz sein, denn der Inhalt unserer Rundschreiben zeigt wie ein Aushängeschild, womit wir uns in der Arbeitsgemeinschaft beschäftigen und wie wir zur Danzig-Philatelie forschen. Auch im Internet auf unserer webside kann man das studieren. Wie man im jeweiligen Inhaltsverzeichnis der Rundschreiben bemerken kann, erarbeitenca. 10 – 15 % unserer Mitglieder den Inhalt. Das hört sich klein an, ist es aber nicht, denn den Wenigsten ist es gegeben, Artikel zu verfassen. Ich baue auch weiterhin darauf, dass man mir zuarbeitet!

Wir haben ab sofort eine zusätzliche webside www.argedanzig.info. Unser neues Mitglied Wolfgang Haeußler hat sie entworfen und wird sie auch betreuen. Sie enthält Kurzinformationen unserer Arbeitsgemeinschaft, wie z. B. Vorstand mit Bildern, Treffen des jeweiligen Jahres, Seite 1 der aktuellen RS, Literatur-angebote und etliches Anderes. Die webside stellt keine Konkurrenz zur bisherigen dar, sondern soll zum „Schnuppern“ beitragen und damit Danzig-Sammler anregen, unserer Arbeitsgemeinschaft beizutreten.

Die 7. Auflage vom Band 1 der Wolffschen Kataloge - bearbeitet von Matthias Bock - kann beim Literaturwart Theo Henn bestellt werden. Das Flugpostgebühren-Heft wurde unverändert nachgedruckt und liegt ebenfalls zum Verkauf bereit.

Der Band 6 (Sonder-Ansichtskarten) wurde von Dieter Quade in eine neue und erweiterte Form gebracht. Die Auslieferung im 4-Loch-Ringbinder bietet nun die Möglichkeit, daraus einen Permanent-Katalog zu machen, zu dem es in zeitlich nicht festgelegten Intervallen Erweiterungs- bzw. Korrektur-Seiten geben wird. Dieser wegen seiner vielen Farbseiten recht teure Katalog braucht also nur einmal gekauft zu werden.

Für das 1. Quartal 2016 ist eine 8. Auflage des Schüler-Handbuchs geplant, an der wieder Dieter Bronisch und ich arbeiten. Um Änderungswünsche wird gebeten!

Mit der Überarbeitung von Band 2 beginnt Matthias Bock im nächsten Jahr. Aber das Zeitvolumen, das Klaus Wolff in seine Kataloge investierte, steht Matthias Bock leider nicht zur Verfügung. Ich bitte, das zu beachten.

Auch der Band 5 (Ganzsachen) muss auf den neuesten Stand gebracht werden. Wer ist bereit, das zu übernehmen ?

Gesucht wird jemand, der den Band 8 (Zeppelinpost) überarbeitet. Die Ursprungsdatei hat sich inzwischen auf dem Computer der Druckerei angefunden.

Unsere Mitgliederzahl ist konstant geblieben. Die Danzig-Philatelie ist also nach wie vor für Sammler interessant. Veröffentlichungen in der Fachpresse unterstützen das, wie ich aus Telefonaten erfuhr. Und solche Telefonate führen des Öfteren auch zu einer neuen Mitgliedschaft.

Ewald Stefan hat unsere Satzung überarbeitet. Sie liegt diesem RS bei und dient der Vorbereitung einer diesbezüglichen Diskussion auf unserer JHV 2016. Alle Mitglieder können mir in den nächsten Monaten Zuschriften zukommen lassen.

Im nächsten Jahr werden wir am 19. März 2016 festlich das 80-jährige Jubiläum der Gründung unserer Arbeitsgemeinschaft begehen. Dazu wird es wieder eine Tombola und ein gemeinsames Abendessen geben. Letzteres wird von der ARGE finanziert. Zur Tombola sollten die Teilnehmer – wie gewohnt – etwas mitbringen, das dann verlost wird. Die Ehefrauen der Teilnehmer sind zur Feier herzlich eingeladen!

Klaus Böhm kümmert sich dankenswerterweise um die Essensbestellung (Büfett). Bitte teilen Sie ihm rechtzeitig mit, ob Sie allein oder mit der Gattin an der abendlichen Feier teilnehmen ( Tel: 04636-8276, klaus_boehm@gmx.de).
Das sollten Sie nicht vergessen !

Zum Weihnachtsfest und zum Jahresausklang 2015 wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen alles erdenklich Gute und grüße Sie freundlich aus Berlin.

1. Vorsitzender  Martin Jenrich 



Arge Danzig, Rundschreiben 250, 1. Quartal 2016, Seite 2823.


Hits: 3015

Added: 03/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig