Falschungen von Danziger Provisorien

In der neuesten Nummer eines Briefmarken Offertenblattes finden wir eine Anzeige, die viel Aufhebens von massenhaften Fälschungen der Danziger Provisorien (50 Pfennig schräger Aufdruck) und 1 Mark (Innendienst) macht. Diese Fälschungen sind in Danziger Sammlerkreisen (z.B. Briefmarkenfreunde“) festgenagelt worden und waren auch der Redaktion von „B.R.“ bekannt. Sie sind aber plump (Steindruck statt Buchdruck) ausgeführt und können nur unerfahrene täuschen. Die beiden vermutlich Schuldigen sitzen durch rechtzeitiges Eingreifen der Postbehörde bereits hinter Schloss und Riegel, und ein Teil der Fälschungen die übrigens nicht allzu zahlreich sein dürften, wurden beschlagnahmt. –
Die 15 Pfennig braun Danzig mit schrägem Aufdruck ist gleichfalls, wie wir schon bei der ersten Meldung andeuteten gefälschtes Machwerk.
Vor allen gefährlichen, etwa neu auftauchenden Fälschungen wird die „B.R.“ rechtzeitig waren.

92 total views, 1 views today

Danzig