Die neuen Danziger Verfassungsmarken

Die von der internationalen Briefmarken-Sammler, Gemeinde mit so großer Spannung erwartete Erinnerungsmarken an das Inkrafttreten der endgültigen Verfassung der Freien Stadt Danzig am 15. November 1920 werden nun – in ihrer Herstellung durch den Danziger Buchdruckerstreik noch im letzten Augenblicke stark verzögert – voraussichtlich gegen Ende der kommenden Woche zur Ausgabe gelangen. Die Reihenfolge der Konstitutionsmarken ist im Buchdruck überraschend gefällig in der Sauerschen Druckerei nach besonderen Zeichnungen hergestellt worden und macht einen künstlerisch wie ästhetisch außerordentlich schönen und befriedigenden Eindruck. Es werden, wie bereits gemeldet, zehn Werte zu 5, 10, 25, 40, 80 Pfennig, 1 Mark, 2 Mark, 3 Mark, 5 Mark und 10 Mark herauskommen. Die Marken sind, wie der philatelistische Fachausdruck lautet, „sägezahnartig durchstochen“.
Die Erinnerungsmarken der Werte von 5 Pfennig bis 80 Pfennig in einer Umrahmung der der Inschrift „Freie Stadt Danzig“ das Bild einer Danziger „Kogge“, die mit vollen Segeln fährt. In den oberen Ecken ist der Wertbetrag angegeben; am unteren Rande befindet sich das Datum der Errichtung der Freien Stadt Danzig: 15. XI. 1920. Diese Werte haben die allgemein übliche Größe (Format 28 zu 32 Millimeter).
Die höheren Werte von 1 Mark bis 10 Mark, die in größerem Format (35 zu 43 Millimeter) herge-stellt sind, erhalten in der unteren rechten Ecke das Datum 15.XI.1920 und in der unteren linken Ecke das Danziger Wappen.
Die Wertzeichen zu 40 Pfennig sind einfarbig dunkelrosa, die zu 80 Pfennig einfarbig ultramarin-blau. Die übrigen Werte sind zweifarbig hergestellt und zwar ist bei den Postwertzeichen zu:
5 Pfennig, die Umrahmung rotbraun und das Mittelfeld violett-rötlich,
10 Pfennig, die Umrahmung orangefarbig und das Mittelfeld violett-schwarzbläulich,
20 Pfennig, die Umrahmung dunkelgrün und das Mittelfeld dunkelrosa
1 Mark, die Umrahmung rosa und das Mittelfeld grau
2 Mark, die Umrahmung dunkelblau und das Mittelfeld olivgrün
3 Mark, die Umrahmung violettschwarz und das Mittelfeld grün
5 Mark, die Umrahmung blauschwarz und das Mittelfeld karminrot
10 Mark, die Umrahmung olivgrün und das Mittelfeld braun
Das Wasserzeichenpapier enthält ein Wabenmuster, sehr ähnlich dem der argentinischen Buchdruckmarken von 1912 – 14.

66 total views, 1 views today

Danzig