Die neuen Danziger Flugpostmarken

Die neuen, von der „Briefm.-Rundschau“ bereits angekündigten Flugpostmarken dürfen frühestens ende nächster Woche erscheinen, nachdem die Platten jetzt nach fertig gestellt worden sind. Es handelt sich um fünf Werte, da infolge der erhöhten Gebühren noch ein Zusatzwert zu 5 Mark in größerem Format notwendig wurde. Die übrigen Marken zu 40, 60 Pfennig, 1 und 2 Mark haben das bisherige Format der kleinen Reichspostmarken. Sie zeigen in Konturen ein Teilbild der Stadt Danzig mit der Marienkirche, darüber ein schwebendes Flugzeug. Oben steht „Flugpost“, unten „Freie Stadt Danzig“, die Zeichnung des 5-Mark-Wertes ist ähnlich, nur ist das Stadtbild etwas mehr ausgeführt. Über die Farbenwahl ist noch kein endgültiger Bescheid getroffen, wir werden darüber in nächster Ausgabe berichten.
Die endgültigen Freistadt-Marken-Ausgabe dürfte etwas spät im Mai zu erwarten sein, da sie in allen Werten gleichzeitig herausgegeben werden soll. Sie wird infolge der wahrscheinlich zum 1.Mai (analog Deutschland) eintreffenden Erhöhung der Postgebühren einige bisher in Danzig nicht vertretene Werte, so z.B. eine 60-Pfennig-Marke umfassen.

73 total views, 1 views today

Danzig