Danzig-Nachlese 16. November 1921

Die Redaktion der Danziger „Briefmarken-Rundschau“ kann heute eine ganze Anzahl interessanter Abarten und Fehldrucke von Danzig melden, die von Frau Diplomingenier Mia Keil, Danzig-Langfuhr freundlichst vorgelegt wurden. Wir sahen erstmals einen ganzen Bogen des 2-Mark-Wertes der letzten Wappenserie ohne jede Spur einer Perforierung. Der erwähnte Boten wurde neben normalen an einem Danziger Postschalter durch Zufall erworben und stellt zweifellos eine sehr interessante Rarität vor, dann es geht daraus hervor, dass ungezähnte Danziger 2-Mark-Marken, wenn auch nur durch einen Zufall, amtlich zur Ausgabe gelangten.
Wir kennen zwar schon verschiedentlich Danziger Wappenmarken, letzter Ausgabe mit schwach oder gar nicht sichtbaren Unterdruck, doch war von den D.M. überdruckten d.h. den Dienstmarken bisher noch nicht bekannt, dass auch solche infolge eines Übersehens in der Druckerei ohne Unter-grund erschienen und verausgabt sind. Heute legt uns nun bekannte Dame auch die Dienstmarken zu 1,20 Mark und 2 Mark in großen Einviertel-Bogenteilen ganz ohne Rosettenunterdruck vor Ferner verdanken wir Frau K. die Vorlage verschiedener Marken des Provisoriums 1 ¼ Mark auf 3 Pfennig braun mit doppelten violetten Rasterunterdruck. Es befanden sich darunter auch sehr originelle und für Abartensammler beachtenswerte Stücke bei denen wohl infolge eine verletzten Rasters einzelner Stellen im unteren Viertel der Marke ganz weiß geblieben waren. Dieselben Marken zeigten aber ferner in der Mitte einen einfachen violetten Rasterunterdruck und etwas höher nach oben gingen sie infolge abermaligen Durchlaufen durch die Maschine in einen sehr dichten Doppelrasterunterdruck über.
Bei dieser Gelegenheit machen wir auch noch einmal auf die vielen Farbenverschiedenheiten der letzten Danziger Wappenausgabe aufmerksam, die wir zum Teil bereits erwähnten und die für Spezialsammler von Danzig, wenn ihr entstehen häufig auch nur durch schwächere Farbenauftragung bewirkt sein dürfte, ein interessantes Gebiet bilden.

Erfahrene Spezialprüfer für Danzig: Ing. E.B. Jantzen, Danzig Paradiesgasse; Karl Riedel i. Fa. Riedel & Pamper, Danzig-Langfuhr.

61 total views, 1 views today

Danzig