Briefmarkenfreunde Freistaat Danzig

Der Verein hielt am Monat, den 19.d.M., abends um 7 ½ ihr, im Vereinslokal Hohenzollern, seine Hauptversammlung ab, die sehr zahlreich, auch von einigen Damen und auswärtigen Gästen besucht war. Nach Erledigung geschäftlicher Mitteilungen erstattete Herr Reimann Bericht über die von der Kommission ausgearbeiteten Satzungen. Da sich nach dieser eine Neuwahl des Vorstandes erforderlich machte, hatte der bisherige Vorstand sein Amt niedergelegt. Bei der folgenden Neuwahl wurden Herr Reimann als Vorsitzender, Herr Theuring als Schriftführer gewählt, während die übrigen Vorstandsmitglieder durch zuruft einstimmig wieder gewählt wurden. Nach Erledigung der Wahl fand sodann ein Verlosung statt, zu der 22, zum Teil wertvolle Gewinne gestiftet waren. U.a. hatten für diese Veranstaltung die Brief-markenfirmen Riedel, Ehmer und Jagels schöne, wertvolle Spenden beigetragen. Anschließend gelangten einige Sätze Briefmarken zur Versteigerung bei der oft recht ansehnliche Beträge erreicht wurden. Nach10 Uhr Schluss des offiziellen Teils der Veranstaltung. – Auch für die nächste Sitzung ist eine Verlosung geplant, gleichzeitig sollen auch Auswahlhefte zur Versendung kommen. Die neue Vereinsadresse lautet von jetzt ab: Th. Reimann, Danzig Langgarten 100, II an die Sendungen und Anfragen zu richten sind, jedoch wollen Nichtmitglieder Rückporto beilegen.

62 total views, 1 views today

Danzig