Ein sehr interessanter Danziger Fehldruck

Wie wir hören, ist in diesen Tagen ein hochinteressanter Fehldruck entdeckt worden, der als ganz besondere Seltenheit bezeichnet werden kann. Ein Postbeamter bei einem Danziger Amt bemerkte durch Zufall unter mehreren Stücken der Danziger 30-Pfennig-Postkarte auf 10 Pfennig rot zwei Karten, die nicht eine eingedruckte, sondern eine aufgeklebte 10-Pfennig-Marke Deutsches Reich trugen. Diese Karten waren durch ein Versehen ebenfalls mit dem neuen Wert 10, dem Worte Danzig und dem Blockierungsstrich, wie die gewöhnlichen Postkarten, überdruckt worden. Es handelt sich vermutlich um vom Publikum zurück gelieferte Karten, die irrtümlich unter die Karten mit eingedruckter Marke gekommen waren. Durch das Übersehen des Druckers ist nun also ein neues Markenprovisorium entstanden: 30 (Pfennig) bordeauxrot auf 10 (Pfennig).
Es sind bisher nur zwei Exemplare dieser Seltenheit bekannt, die auf ganzer Karte haften und unbedingt sammelberechtigt sind und eine besondere Katalogisierung als Fehldruck verdienen.

109 total views, 1 views today

Danzig