Danzig-Nachlese 3. August 1921

Wir können nach freundlicher Vorlage des Herrn Kähler, Neufahrwasser, abermals einen sehr interessanten Fehldruck der letzten Danziger 60-Pfennig-Provisoriums melden. Bei einem uns gezeigten ganzen Bogen dieses Wertes sieht 60 doppelt gedruckt, und zwar einmal verkehrt. Zum Teil decken sich die Nullen fast vollständig, zum Teil sind aber beiderseits der Zahl je sechs Strich bemerkbar.
Bei einem anderen Bogen dieses 60-auf-75-Pfennig Provisoriums fehlt durch Verschiebung des Aufdruckes zum Teil unten der rote Blockierungsbalken der nun statt dessen oben steht, und bei einzelnen Marken sind nur einzelne Buchstaben des Wortes Danzig auf einer Marke zu beobachten.
Das 10-Mark auf 7 ½-Pfennig Provisorium, orange, sahen wir in einzelnen Stücken mit einem derart verschobenen Aufdruck der Wertbezeichnung, dass letztere nur lautet „0 Mark 10“

66 total views, 1 views today

Danzig