btn toggle

Gallery

Satzung

§ 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr
1) Die ARGE DANZIG (= Arbeitsgemeinschaft Danzig) hat ihren Sitz in Wiesbaden.
2) Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweck und Aufgaben
1) Die ARGE DANZIG bezweckt die Pflege und Erforschung der Danzig-Philatelie.
2) Die ARGE DANZIG verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke und keine auf Gewinn ausgerichteten Ziele. Sie ist politisch und konfessionell nicht gebunden.

§ 3 Mitgliedschaft
1) Mitglied kann jede natürliche Person werden. Zum Erwerb der Mitgliedschaft ist ein Aufnahmeantrag zu stellen, über dessen Annahme der Vorstand entscheidet. Bei Ablehnung des Antrags kann der Antragsteller dagegen Einspruch erheben. Über den Einspruch entscheidet die nächste Mitgliederversammlung.
2) Ein Aufnahmebeitrag wird nicht erhoben.,

§ 4 Rechte und Pflichten der Mitglieder
1) Jedes Mitglied hat das Recht
-  an den Veranstaltungen der ARGE DANZIG teilzunehmen.
-  die Leistungen der ARGE DANZIG zu beanspruchen.
-  Anträge an die Mitgliederversammlung und den Vorstand zu richten.
-  bei Abstimmungen seine Stimme abzugeben.
-  bei Volljährigkeit in den Vorstand gewählt zu werden.
2) Jedes Mitglied hat die Pflicht
-  die Satzung anzuerkennen.
-  den Mitgliedsbeitrag gemaß § 10 Abs. 1) zu entrichten.

§ 5 Beendigung der Mitgliedschaft
1) Die Mitgliedschaft erlischt durch Kündigung, Ausschluß oder Tod.
2) Die Kündigung durch das Mitglied kann nur schriftlich mit Dreimonatsfrist zum Ende des Geschäftsjahres erfolgen.
3) Die Kündigung durch den Vorstand erfolgt schriftlich zum Jahresende, wenn das Mitglied den Beitrag gemäß § 10 Abs. 1) nicht gezahlt hat.
4) Ein Ausschluß erfolgt fristlos schriftlich durch den Vorstand, wenn das Mitglied gegen die Belange und Interessen der ARGE DANZIG verstößt oder sich unehrenhaft verhalten hat. Gegen den Ausschluß kann binnen vier Wochen Einspruch erhoben werden, über den die nächste Mitgliederversammlung entscheidet.

§ 6 Ehrungen
1) Der Vorstand kann verdienten Mitgliedern oder sonstigen Personen die Ehrenmitgliedschaft oder den Ehrenvorsitz antragen oder andere Ehrungen durchführen. Ehrenmitglieder und Ehrenvorsitzende sind von der Beitragszahlungspflicht entbunden.
2) Ehrenmitgliedschaft und Ehrenvorsitz erlöschen durch Verzicht oder Aberkennung durch den Vorstand.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 151, 1991, Satzung, Seite 1.


Hits: 1314

Added: 08/10/2015
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig