btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 137 - 1. Quartal, 1988 » DAPOSTA 1937: Bericht der Preisrichter

>> DAPOSTA 1937: Bericht der Preisrichter

Die Preisrichter entschieden in allen Fällen einstimmig wie folgt:

1. LANDESPOSTDIREKTION DER FREIEN STADT DANZIG:
A. Originalentwürfe Danziger Postwertzeichen.
B. Werdegang der 55-P-Freimarke.
C. Postwertzeichen (nebst gedruckten Erläuterungen) Außer Wettbewerb.

2.

43, 57, 72, 74 KURT GRÖNKE, Danzig-Langfuhr: Spezialsammlung Danzig, Poln. Post in Danzig, Danziger Flugpost, Die Danziger Ganzsachen, Die Poststempel von Danzig. „Goldene Plakette und Goldene Staatsmedaille der Freien Stadt Danzig".
3. JOHANNES HÄRTIG, Chemnitz: Postgeschichte der Freien Stadt Danzig, Silberne Plakette.
4. ERICH HENTSCHEL, Danzig: Danzig-Sammlung, Silberne Plakette u. Bronzene Staatsmedaille der Freien Stadt Danzig.
5. HERMANN KASCHNETZ, Daniig-Langfuir: Danzig-Spezial-Sammlung, Goldene Plakette und Silberne Staatsmedaille der Freien Stadt Danzig.
6. FRANZ PRELL, Danzig-Langfuhr: Danzig-Spezialsammlung, Silberne Plakette und Brcinzene Staatsmedaille der Freien Stadt Danzig.
7. WOLDEMAR RUBERG, Danzig:
Teile einer Danzig-Spezialsammlung, Außer Wettbewerb. Ehrenpreis der Landespostdirektion der Freien Stadt Danzig.
8. ERNST WARNECK, Danzig: Danzig-Spezialsammlung, Silberne Plakette.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 137, Daposta 1937, Seite 2.


Hits: 1256

Added: 09/03/2016
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig