btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 128 - 4. Quartal, 1985 » Ein Wort an unsere Übersee-Mitglieder

>> Rundschreiben Nr. 128

Die Gliederung für dieses Rundschreiben wird sich im Rahmen des üblichen bewegen, vermutlich wird es zweimal geheftet werden, und zusätzlich liegt für jedes ordentliche Mitglied ein loses Blatt bei "Stand Ihrer Beitragszahlung und Anteilscheine per 30.9.1985" Schauen Sie bitte nach, daß Sie dieses lose Blatt nicht versehentlich im Umschlag gelassen haben.

Extra geheftet wird vermutlich
Dienstmarken D 1-20, 22-34, 36-38

Neue Plattenbestimmung der DM-Aufdrucke (Entwurf)
Angebotsliste zur 14. vereinsinternen Auktion
Stichtag 8. November 1985 und nicht 1986, wie dort irrtümlich steht!
Gebotsliste zur 14. Auktion (dort steht richtig 1985)
Ermittlungsbogen zur neuen Plattenbestimmung der DM-Aufdrucke

Ein Wort an unsere Übersee-Mitglieder
Einige Mitglieder haben wegen der höheren Portokosten einen höheren Betrag überwläsen als angefordert. Besten Dank!

Ein Wort an die Mitglieder, die von ausländischen Konten überweisen
Bitte, überweisen Sie in diesen Fällen auch ein paar DM mehr, da die Bankspesen recht hoch sind. Selbst bei kleineren Beträgen kommt man um 5 DM nicht herum. In einem besonders krassen Fall hatte ein Mitglied wegen der erhöhten Portokosten zwar mehr DM überwiesen, aber die Bankspesen waren einiges höher als der überwiesene Mehrbetrag!

Ein Wort an unsere korrespondierenden Mitglieder
Auch Sie können einen (oder auch mehrere) Anteil- und Spendenschein erwerben. Ein Anteilschein kostet 50 DM. Dieser Betrag dient zu je etwa einem Drittel
-  der Deckung von Sonderkosten für unser Jubiläum März 1986
-  einer Verlosung am Jubiläumstag
-  als Anzahlung des halben Kaufpreises für das Markenhandbuch.
Das Danzig-Briefmarkenhandbuch war für 1986 geplant, jedoch sind noch so viele Fragen zu klären, daß das Handbuch noch nicht zum Jubiläum fertig sein kann.

Da die korrespondierenden Mitglieder schlecht an der Verlosung teilnehmen können, soll jedes korrespondierende Mitglied für einen Anteilschein das Handbuch kostenlos erhalten.

Für die ordentlichen Mitglieder sind auf den Anteilscheinen dreistellige Nummern eingetragen aus den Ziffern 1, 2, 3, 4, 5 und 6. Für die korrespondierenden Mitglieder werden Ziffern 7, 8 und 9 verwendet. Damit ist bei der Verlosung (durch einen Würfel) gewährleistet, daß auf die Ziffernserie ab 700 keine Preise entfallen können.

Überweisungen auf Bankkonto 98 008 08 bei der Wiesbadener Volksbank, BLZ 510 900 00
oder Postgirokonto 4164 79 - 606 beim Amt Frankfurt,  Kontoinhaber: Karl Kniep

Ein Wort an unsere ordentlichen Mitglieder 
Wer ein "ordentliches" Mitglied ist, sollte schon längst (mindestens) einen Anteilschein haben . . .

Prüfen Sie bitte auf dem Bogen "Stand Ihrer Beitragszahlung. . .", ob die für Sie indiduell eingetragenen Nummern der Anteilscheine richtig sind.

Arge Danzig, Rundschreiben 128, 9. Oktober 1985, Seite 708.


Hits: 2233

Added: 22/03/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig