btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 128 - 4. Quartal, 1985 » Rundschreiben Nr. 128: Medaillen

>> Personalia

Herr Bechtold, Mitglied unserer Arge seit 1974, seit einiger Zeit 1. Vorsitzender von INFLA-Berlin, ist in den Bund der Philatelistischen Prüfer aufgenommen worden. Ihm wurde die Prüfbefähigung für Inflations-Abstempelungen und -Farben des Deutschen Reiches zuerkannt. Wir gratulieren!

Urlaubs- und sonstige Grüße aus allen möglichen Ländern sandten viele Mitglieder - herzlichen Dank!

Ehrungen außerhalb der Danzig-Philatelie sind gemeldet worden: Herr Berneaud, Südafrika, erhielt je eine Silbermedaille auf der Südafrikanischen Briefmarken-Ausstellung in East-London (zwischen Kapstadt und Durban) für die Objekte Hannover und Ceylon 1857-1872.

Auf dem Landesverbandstag der Hessischen Philatelistenvereine wurde die Aenne-Weis-Medaille unserem Mitglied aus Alsfeld / Hessen, Herrn Martintverliehen. Der Landesverbandstag fand Ende April in Wiesbaden statt, und die genannte Medaille wird jeweils verliehen für die höchstprämiierte Heimatsammlung. Die Heimatsammlung Hessen des Herrn Martin umfaßt ca. 120 Exponate und hat bereits drei internationale Preise.

Medaillen 
Wie - Sie haben noch keine Medaille, noch niemals ausgestellt ? Sie hätten Gelegenheit: 100 Jahre Briefmarken-Club Hannover im Jahre 1986 ! Es ist allerdings eine Rang II - Ausstellung, die vom 17. bis zum 19. Oktober 1986 stattfinden wird. (Anfänger müssen im Rang IV beginnen.) Auskunft: Dipl. Ing. Sigrun. Bigorajski, Knülweg 15 A, 3007 Gehrden 1

Medaillen
Für Danzig-Bxeponate bekamen Medaillen - zu denen wir genau so herzlich gratulieren wie zu den oben genannten Medaillen - :
Herr Martin in Israel für Postgeschichte: Große Vermeil
"            "        "        "       "   Zeppelinpost: Zum 7. Mai Vermeil

Herr Schrumpf auf der Landesausstellung 100 Jahre Braunschweiger Briefmarkensammler eine Goldmedaille und auf der Nationalen Postzegeltentoonstelling in Hertogenbosch (NL) eine Große Silber-Medaille für sein Exponat "Danzig Postgeschichte". - Die gleiche "Geschichte" brachte ihm in Hamburg nochmals Gold . . .

Herr Böhm bekam in Hamburg auf cbr Naposta (Rang I) Vermeil für seine Belege der Feldpoststempel II. Weltkrieg.

Nochmals zurück zur Braunschweiger Ausstellung im Rang II: Außer Herrn Schrumpf bekamen Gold die Herren Köves und Schnirch, bekam Vermeil und Ehrenpreis Herr Runge.

Herr Gehrmann erhielt auf der Rhein-Ruhr-Posta 1985 (Rang II) für "Die Freie Stadt Danzig 1920-1939" Gold, für "Die Luposta 1932" Vermeil.

Und nun vereinigen sich drei der bereits Genannten noch einmal in Nürnberg im Rang I (August 1985): Herr Gehrmann zeigte "Flugpost Danzig", es gab Vermeil, und "Der Regierungsbezirk Danzig-Westpreußen" für Silber. - Herr Schnirch bekam Silber für eines allgemeine Danzig-querschnitt, und Herr Köves brachte seine "Germania auf Paketkarten" zu Vermeil-Ehren.

Arge Danzig, Rundschreiben 128, 9. Oktober 1985, Seite 710.


Hits: 2346

Added: 22/03/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig