btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 117 - Januar, Februar, März, 1983 » Rundsbhreibenversand jetzt im Großformat, Mitgliederbewegung

>>  >>  >>  Wir treffen uns am 28. Mai 1983 bei Hamm/Westf.

forderlich sein wird. Trotzdem ist auch diese Möglichkeit im Hotel gegeben, Anmeldungen (Einzelzimmer ca. 45 DM, Doppelzimmer ca. 90 DM) werden bis zum 15. April möglich sein, sodaß Sie ruhig das nächste Rundschreiben abwarten können.

Selbstverständlich steht dem Mitbringen von philatelistischen und anderen Damen nichts im Wege, nur gibt es dort keine Familie Lang, die Betreuerdienste übernehmen könnte...

Herrn Mencke aber Dank für seine Bemühungen, das Hotel ausfindig gemacht zu haben. Bei Eignung wollen wir uns dann ja alle ungeraden Jahre dort treffen, es erleichtert die Vorbereitungen.

Rundsbhreibenversand jetzt im Großformat

Der Versand in Großumschlägen erfolgt trotz des höheren Gewichts und Preises, weil das Knicken der vielen Blätter einen erheblichen Zeitaufwand erforderte, und die geknickten Blätter das Bestreben hatten, sich im Umschlag wieder aufzublähen.

In den meisten Fällen werden Sie als Frankatur ein Wertzeichen zu 1,10 DM bemerken, welches von dem ach so berühmten Schalterterminal in Wiesbaden stammt. Der Apparat gibt stufenlos solche Jäertzeichen aus von 5 Pfg. bis 99,95 DM.

Das letzte Rundschreiben wurde an einem Mittwoch gegen 17.30 Uhr bei der Post aufgegeben. Bereits am Donnerstag wurde es in München zugestellt, in kleineren Orten Süddeutschlands erst am Montag! Damit hat sich die Konsequenz der Unzweckmäßigkeit von Festangeboten ergeben, weil dann die "Großstädter" immer bevorzugt in der Lage wären, vorrangig bestellen zu können. Also bleibt es bei Auktionen.

Mitgliederbewegung

Wir begrüßen herzlich unsere neuen Mitglieder, das sind die Herren

Ekkehard            Arnold, Oswaldstr. 4, 8220 Traunstein
.                               Borucki, Australien (Adresse folgt)
Heinrich              Jendroszek, Werstenner Friedhofstr. 39, 4000 Düsseldorf 13
Helmut                 Kastner, Hermann-Hesse-Weg 3, 8672 Selb
Klaus                     Meisen, Schlagbaumer Str. 102, 5650 Solingen
Heinz-Peter        Nast, Damm 69a, 2080 Pinneberg
Uwe                       Preußner, Gottfried-Keller Str. 25, 7750 Konstanz
Klaus                     Wolff, Auguste-Victoria-Str. 4, 1000 Berlin 33

Herr Arnold ist gebürtiger Danziger. Für die Werbung erfolgreich waren die "Altmitglieder" Blaszczyk, Landau, Lang und Heinz Lange. Den versprochenen Preis hat Herr Blaszczyk gewonnen und (hoffentlich) inzwischen erhalten.

Wenn Sie die obigen Adressen in Ihr Verzeichnis übernehmen, dann än-dern Sie die Anschriften der Herren
Georg Cassau, jetzt Viertelweg 21, 8391 Hinterschmiding
Siegfried Stoye, jetzt Ernst-Wöllstein-Str. 7, 6544 Kirchberg.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 117, 31.12.1982, Seite 628.


Hits: 1407

Added: 05/12/2015
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig