btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 113 - 12. Deember, 1982 » Für unsere Arge werden gesucht

Für unsere Arge werden gesucht

ein Mitarbeiter, der die polnische Sprache beherrscht. Er sollte einfache Korrespondenz führen können.

ein Mitarbeiter, der die englische Sprache beherrscht. Er soll die (bisher 33) Danzig-Reports lesen und geeignete Artikel daraus für unsere Arge übersetzen können.

ein Mitarbeiter, der die Danziger Firmenfreistempler anhand des deutschen Katalogs besser katalogisiert als bisher. Katalog sowie fotokopiertes. Forschungsmaterial werden zur Verfügung gestellt.

ein Mitarbeiter, der im Sinne der neuen laufenden Numerierung unsere- bisherigen Beilagen erfaßt, ggf. auch vervielfältigt, und später ein Verzeichnis anlegt.

drei Mitarbeiter, die sich in den Bibiotheken (vgl. Unsere korrespondierenden Mitglieder) Berlin, Hamburg und München in dem erforderlichen Umfang umsehen, uns berichten und auch weiterhin Kontakt zu den betreffenden Bibliotheken unterhalten.

drei (oder mehr) Mitarbeiter, die familiär unsere drei !"ungenannten" Mitglieder in der DDR kontaktieren. Die Dame im Erzgebirge und der Herr in Dresden sind mir persönlich bekannt.

ein Mitarbeiter, der N221Encen über abzugebendes Material zusammenfaßt zwecks Veröffentlichung in unseren Rundschreiben. Es wird immer wieder nach Tausch/Verkauf/Börse innerhalb der Arge gefragt. Das einzige jedoch, was bisher in größeren Mengen. eingereicht wurdee waren Fehllisten.

zwei Mitarbeiter, die mit mir ein Gremium bilden, welches nur dann zusammentritt, wenn der Wunsch nach Auflösung einer Danzig-Sammlung herangetragen wird. Hierum bin ich persönlich gebeten worden, ich möchte es aber nicht allein machen. Das Ziel des Gremiums soll sein, aus der betreffenden Sammlung das bestmögliche herauszuholen.

Hierzu gestatte ich mir folgenden Hinweis: Wenn Sie, verehrtes Mitglied, eine diesbezügliche Verfügung über Ihre Sammlung treffen wollen, bin ich bereit, diese aufzubewahren, wenn Sie mir eine solche (ggf. auch im verschlossenen Umschlag) zustellen. Unterrichten Sie aber Ihre Angehörigen davon.

und -
last not least -

mindestens ein Mitarbeiter für meine Nachfolge. Zu meiner Person:
1924 geboren
1937 Interesse für Briefmarken, besonders Danzig
1946 Aufbaubeginn der zweiten Danzig-Sammlung (zur Zeit über 40 Bände)
1961 Eintritt in die Arge
1963 Bekanntschaft mit herrn Schüler
1977 Bundes- und Inflaprüfer für Danzig (einschl. Ganzsachen und Farben, Erweiterung Port Gdnsk wahrscheinlich)

In den fast 20 Jahren der Bekanntschaft mit Herrn Schüler haben wir beide uns mindestens 20 mal getroffen, dabei waren auch mehrere gegenseitige Übernachtungen in unseren Wohnungen.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 113, 12.12.1981, Seite 598.


Hits: 901

Added: 07/12/2015
Copyright: 2019 Danzig.org

11,475,351 total views, 2,217 views today

Danzig