btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 80 - 15. Mai, 1974 » Abarten, Private "Nachdrucke"

>> Abarten

>> d) Verschobener Aufdruck: 3 und 7½ Pf. mit hochstehendem Aufdruck

60/75 Pf. Aufdruck Danzig und Balken nach rechts oben verschoben
60/75 Pf. Aufdruck "Danzig" und Balken normal, Durchbalkung und 60 gehen durch das Wort "Danzig" (Mi.Nr. 72 I)
60/75 Pf. Überdruck 60 auf dem Balken
60/75 Pf. Überdruck 60 auf der linken oder rechten 75
60/75 Pf. Überdruck 60 schrag und each links verschoben
60/75 Pf. Überdruck 60 halb unten, halb oben
60/75 Pf. Aufdruck ig Danz unten und Balken oben

e) Doppelter Aufdruck:

2 Pf. nur als privater "Nachdruck" bekannt
3 Pf. seit 1922 bekannt, auch als privater "Nachdruck"
5 Pf. Schalterverkauf nachweisbar, auch als privater "Nachdruck" und als Falschung aus Philadelphia, USA bekannt
7½ Pf. privater "Nachdruck" oder Fälschung aus den USA
10 Pf. seit 1924 bekannt, auch als privater "Nachdruck"und Steindruck-Fälschung aus Philadelphia bekannt
15 Pf. (Fälschung aus den USA)
20 Pf. z.T. zweiter Aufdruck kopfstehend sind Fälschungen aus den USA
40 Pf. Nichtschaltermarke, auch als Falschung aus den USA bekannt
60 Pf. Pariser Falschung
75 Pf. Fälschung aus den USA, 80 Pf. Fälschung
1 M. Schmitzdruck (20 Stuck), seit 1922 bekannt
2 M. Pariser Fälschung
60/75 Pf. beide Uberdrucke 60 normal oder einer kopfstehend oder einer schrdg von links oben nach rechts unten (Mi.Nr. 72 DD)

f) dreifacher Aufdruck: 
5 Pf. Nichtschaltermarke

g) kopfstehender Aufdruck:
2, 3, 5, 7½ Pf. Steindruck-Fälschungen aus Philadelphia USA
30 Pf. Fälschung aus den USA
40 Pf. Fälschung 7
75, 80 Pf. Fälschung aus den USA

h) sonstige Abarten:

10 Pf. "n"und "z"und Balkan daruntez schwer beschddigt
10 Pf. mit einem 1,5 mm breiten, scharf umrandeten, farblosen Streifen iiber die ganze Platte von links oben nach unten
20 Pf. mit abgerissener rechter unterer Bogenecke: Der Balken sitzt teilweise auf dem angeklebten Papier
30 Pf. mit halbem Rasterbalken

i) andersfarbiger Aufdruck

2 Pf. mit zinnoberrotem Aufdruck
2 und 2½ Pf. mit schwarzem Aufdruck sind private "Nachdrucke"oder Fdlschungen (New York)
5 und 15 Pf. mit rotem Aufdruck sind Fdlschungen (New York)
15 Pf. mit doppeltem Aufdruck in bleu und rot auch als privater "Nachdruck"mit gefdlschtem roten Aufdruck bekannt. (Vergl. Kohl B. H., 11. Aufl., Bd I, Seite 834)

Private "Nachdrucke"

Der Danziger Briefmarkenhandler Woldemar Ruberg verschaffte sich Mitte 1933 die ersten vier Originalaufdruckklischees eines Zehnerstreifens, welche er zu einem Viererblockklischee Type 1, 2/3, 4 zu-

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 80, Die Schrägdrucke und die Innendienstmarken, Seite 17.


Hits: 1978

Added: 07/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig