btn toggle

Gallery

Bundes-Arge der Sammler Danziger Postwertzeichen
im BDPh Dipl.-Ing. Gerhard Schüler

2000 Hamburg 19,  den 15.8.1974
Fruchtallee 109  -  -  Fernruf: 49 68 45
Postscheck-Nr.  Hamburg 108 951-201

Rundschreiben 81

Als neues Mitglied begrüßen wir Herrn Rechtsanwalt Georges Schild, CH 3011 Bern, Rainmattstraße 3.

Unser Mitglied,Herr Harry Mewes,gibt seine neue Anschrift bekannt: 6201 Nordenstadt, Herderstraße 4.

Unser Mitglied,Herr Braus,erhielt für seine Danzig Schrägdrucke auf der INTERNABA 1974 in Basel vom 7. - 16.6. eine Vermeil Medaille und als Ehrenpreis ein von der Phil.Fed.of Japan gestiftetes Japanhaus.

Fräulein Juliane Zschiesche, X 9373 Ehrenfriedersdorf, Goethestraße 3 sucht im Tausch gegen Poststellenstempel auf Ganzstücken die Ganzsachen 34 II. 0 16, 38 a. 08, 50 II.012a, 51 und 52 (Nummern nach NGK), ferner Karten, Briefe und Ganzsachen von Port Gdansk, Ferner meldete Frl. Zschiesche ein Unterrandstück der Mi.Nr. 206 I nicht gezähnt auf Wertbrief mit Rückschein vom 23.12.1929.

Unser Mitglied, Herr Böhm, meldet die Lochung N(athan) St(ernfeld) / D(anzig) vom 27.4.20.

Literatur.

In der DZB Nr. 14/1974 erschien auf den Seiten 2026 - 2028 ein Aufsatz von H.J. Walsberg über Danziger Luftpost unter dem Titel "Vergessene Deutsche Luftpostsammelgebiete".

Ergänzungen zu Rundschreiben 80, Seite 14 und 15.
Unser Mitglied, Herr Michaelis, meldet folgende beiden neuen Innendienst-marken auf Brief:

17a) E. Brief, frankiert mit Mi.Nr. 22, 34, 36, 38, 39, 40 und 47, Stempel Danzig-Langfuhr b 8.5.21, rückseitig runder Stempel der Postüberwachungsstelle Berlin N 8, Überfrankatur mindestens 38 Pf (134. Grobe Versteigerung vom 15. - 19.2.1960)

21a) E Brief Attrappe mit Nr. 47 I, 48 und 49, Stempel Danzig a 1 f, Anschrift Woldemar Ruberg, Danzig, Zeughauspassage (292. Utermöhle Versteigerung vom 20.7.1973).

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 81, 15.8.1974, Seite 515.


Hits: 2025

Added: 06/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig