btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 63 - 15. Februar, 1970 » Danzig, Die zweite Flugpostausgabe

>> Die zweite Flugpostausgabe

5. Abarten 

stark verzähnt: Nr. 66, 70
doppelte waagerechte Zähnung: Nr. 66Y, 68
doppelter waagerechter oder senkrechter Durchstich: Nr. 70
oberster, senkrechter Zahn breit: Nr. 69
16 statt 17 Zähnungslönher: Nr. 66
ungezähnt: Nr 20 (Aufl. 200 Stück)
durchschlagender DruCk: alle Werte
Schmitzdruck: Nr. 67
Druck auf der Gummiseite Nr. 67
verschmierter Druck: Dr. 69
weiße Stellen (infolge anhaftenden Papiers) Nr. 66 - 68 und 70
gesprSnkelter Druck infolge Abdrucks der Gummierung: Nr. 69
natürliche Papierfalte: Nr. 67, 70, 71
doppeltes Papier: Nr. 66, 71
teilweiser Uruck (infolge umgeächlagener Bogenecke) Nr. 66 (Feld 91)

6. Auflagehöhen

Nr. 66       760 900 Stück
67              760 000      "
68              704 400      "
69              583 800      "
70              351 450      "
71              194 800      "     
.              3.355 350 Stück

7. Verwendungszeiten und Verwendungsmöglichkeiten

Nr. 66-70 erschienen am 3.5.1921 und Nr. 71 am 15.5.1922 und waren bis 30.9.1923 gültig, Nr. 70x bis 2.11.1923. Satzweise Versteigerun von Restbeständen auf der Postauktion Ende Oktober 1923 in Danzig.
x) und 71

8. Nichtschaltermarken

liegendes statt stehendes, Wz: Nr. 66Y, 67Y, 69Y, 70Y, 71Y
(Nr. 66Y auch mit durchschlagendem Druck)
Die Auflage von Nr. 66Y beträgt 2000 Stück

liegendes statt stehendes Wz und Doppeldruck: Nr. 67Y DD
ungezähnt: Nr. 66-69 (Auflage 200 St)
undurchstochen: Nr. 71
stark verzähnt: Nr. 66
liegendes statt stehendes Wn und ungezähnt: Nr. 70
andere Farben und undurchstochen: Nr. 70 hellblau, karmin, rot-orange
.                                                                         : Nr. 71 braunorange schwarz, rot

schwarzer Druck auf dickem
Kreidepapier, geschnitten Nr. 66 - 69

 

Arge Danzig, Rundschreiben 63, Seite 35.


Hits: 1363

Added: 26/01/2016
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig