btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 66 - 15. November, 1970 » Ergänzungen zu Rundschreiben 65

>> Familiennachrichten 

Auf der Ausstellung aus Anlass des 25 jährigen Bestehens des Vereins Lübecker Briefmarkenfreunde am 279.1970 in Lübeck erhielt unser Mitglied (ehemaliges), Herr Kurt Grönke, für seine Danzig-sammlung eine Silbermedaille und für seine Sammlung PostIitstempel eine versilberte Bronzemedaille und einen Ehrenpreis.,

Am 710. war ich in der neuen Wohnung von Herrn Kniep in Wiesbaden zu Gast, ich selbst bekam in der Berichtszeit zweimal Besuch von Herrn Michaelis.

Im Oktober sandte Herr von Reibnitz allen Iütgliedern Grüsse von einer Studienreise durch die Türkei und Herr Leopold aus Mexiko.

Literatur
Unser Mitglied, Herr Hennig, hat im "German Postal Spezialist" 1969, Heft 3, Seite 104, einen Artikel über die ersten Portomarken von Danzig veröffentlicht.

Ergänzungen zu Rundschreiben 65 
zu Seite 485

Herr Leopold teilt mit, dass die gemeldete Lochung SPEISER den Danziger Stadtmühlenwerken Speiser & Co., Getreide und Futtermittel, An der Schneidemühle 2, zuzuordnen ist.

Das nächste am 15.2.1971 erscheinende Rundschreiben 67 behandelt die Danziger Freimarken Mi.Nr. 139 -.157.

Die Mitglieder, die ihren Beitrag für 1970 in Höhe von DM 5,-- noch nicht überwiesen haben, finden in diesem Rundschreiben eine vorge-druckte Zahlkarte vor.

Gerhard Schüler

 

Arge Danzig, Rundschreiben 66, 15.11.1970, Seite 488.


Hits: 1964

Added: 31/01/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig