btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 44 - 15. Mai, 1965 » Die Aufdruckplatten der Danziger Dienstmarken

>> Die Aufdruckplatten der Danziger Dienstmarken

Nichtschaltermarken: 
andere Farben: Michel Nr. 21 nur Rahmen in rot (3.Münzer Auktion, Hamburg)
Wasserzeichen liegend statt stehend: MichelNr. 16 Y
doppelter Aufdruck: Michel Nr. 15, 16, 17, 21
Aufdruck DM und MD: Nr. 16
senkrechtes Paar, obere Marke Aufdruck MD, untere Marke ohne Aufdruck: Nr. 8
dreifacher Aufdruck: Michel Nr. 21
doppelter Aufdruck und ungezähnt: Michel Yr. 21
ungezähnt: Michel Nr. 16 und 21
ungezähnt und Aufdruck M D: Michel Nr. 21
ohne Unterdruck: Michel Nr. 17-21
Unterdruck vorder- und rückseitig: Nr. 21 X
mit statt ohne Unterdruck: Michel Nr. 15
Aufdruck kopfstehend: Michel Nr. 18
doppelseitiger Aufdruck, auf der Rückseite kopfstehend: Michel Nr. 21

Fälschungen: Eine primitive Aufdruckfälschung ist von Nr. 15 bekannt

März 1922 -30.9.1923
Nr. 21 mit liegendem Wz. (Mi.Nr. 21 Y)
gebraucht, inflageprüft: DM 37.50, auf Brief (E oder .Mi) DM 45.--

29.7.1922 -30.9.1923
Weitere Ergänzungswerte mit Aufdruck DM
Michel-Nr.   Urmarke      Wert          Auflage   
22                 103                1.50 M        956 100
23                 104                3.00  M       453 100

Plattenfehler der Urmarken
Mi.Nr.    Feld        Kennzeichen                                  
22           19          fehlender Aufstrich der oberen linken 5
23            1            linke obere 3 und Rahmen  darüber gebrochen
"       41, 42 ,86   helle Stelle im Markenbild

Abarten der Urmarken 
rauhe Zähnung: beide Werte
durchschlagender Druck: Mi.Nr. 23

Abarten des Aufdruckes 
durchschlagender Aufdruck: beide Werte
Aufdruck hoch oben infolge Verschiebung des Bogens: Michel Nr. 22
senkrechte Paare mit und ohne Aufdruck: Michel Nr. 22 (Bogenoberrand)
Aufdruck seitlich verschoben infolge Verschiebung des Bogens
Aufdruck M D M : Michel Nr.22
"                      M D : beide Werte

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 44, Seite 106.


Hits: 832

Added: 24/01/2016
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig