btn toggle

Gallery

Gallery » Danzig ruft ! von Joseph von Eichendorff » Das Bild des Flugzeuges der jungen Danziger Flieger

Danzig ruft !  

>> WISSENSWERTES ÜBER DEN DANZIGER STAAT

Die Sorge um die deutsche Zukunft zwingt die Danziger, für ihre Heimat im Reich zu werben. Aus dem gleichen Grunde flogen im vorigen Jahre junge Danziger Flieger durch Deutschland, warb Danzig auf die verschiedenste Art, wurden Anfang dieses Jahres die Städte des Westens des Reiches mit Ausstellungen und Kundgebungen besucht. Aus dem gleichen Grunde erscheint auch diese Schrift über Danzig.

Wenn in den Heimen der Jugend, in den Klassenzimmern der deutschen Schulen, in jedem deutschen Haus ein Bild von Danzig zu finden ist, dann ist es für die Danziger Gewißheit, daß Deutschland an diese schöne Stadt denkt. Diese Bilder, die als Kunstdruckbeilagen diesem Hefte mitgegeben sind, sie sollen in den Herzen der Reichsdeutschen, insbesondere der Jugend, den Wunsch erwecken, Danzig selbst zu sehen. Das Bild des Flugzeuges der jungen Danziger Flieger, von dessen Tragflächen das Wort „Danzig bleibt deutsch" herableuchtet, als Treugruß der abgetrennten Stadt, gehört in jedes deutsche Haus.

Diese Schrift wird zu Hunderttausenden im Reich erscheinen. Sie wird unbemittelten Hitlerjungen geldlich die Möglichkeit geben, Danzig zu besuchen. Sie soll Liebe und Begeisterung erwecken und die naturgegebenen Bande des Blutes, der Sprache und der Kultur fester knüpfen.

In Stein gemeißelt steht seit Jahrhunderten in dem Giebel eines alten Danziger Hauses ein Spruch, stammend aus einer Notzeit:

TREU, GLAUBEN UND DAS HEIL'GE RECHT, DIE HABEN SICH ALLESAMT SCHLAFEN GELEGT. GEB' GOTT, DASS SIE WIEDER AUFERSTEHEN, EH'DENN WIR ALLE UNTERGEH'N.

Wie dieser Spruch, mahnen auch die Glocken von Danzig, die das Titelbild zeigt: Kommt zu uns, vergeßt uns nicht, tut Eure Pflicht!

Danzig ruft ! von Joseph von Eichendorff, Seite 11.


Hits: 826

Added: 22/09/2016
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig