btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben 255 » Rundschreiben Nr. 255

RUNDSCHREIBEN Nr. 255
(2. Quartal 2017)

Arbeitsgemeinschaft zur Pflege und Erforschung der Danzig-Philatelie
Mitglied im VPhA des BDPh

Der interessante Beleg

Einschreiben aus Nickelswalde vom 10. 12. an das Stadt- und Kreisgericht zu Danzig

Der Brief wurde frankiert mit zweimal 2 Sgr der Ausgabe von 1850 (Preußen MiNr. 3) für ein Gewicht bis 2 Loth (handschriftlicher Vermerk links oben: 19/10 Loth) und einer maximalen Entfernung von 10 Meilen.
Die Marken wurden mit dem Ringnummernstempel 1045 entwertet.
Der Kastenstemhpel am Oberrand ist der Aufgabestempel.

Aus der Sammlung von Dr. Bernd Marczinke
[Tel: 06232-26204, eMail: bernd.marczinke@t-online.de]

>> >> >>

Arge Danzig, Rundschreiben 255, 2. Quartal 2017, Seite 3008.


Hits: 831

Added: 15/04/2017
Copyright: 2019 Danzig.org

12,574,713 total views, 4,884 views today

Danzig