btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben Nr. 264 » Arge Danzig: Jahreshauptversammlung, April 2019

-  Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 5. April 2019

Ende April findet in Berlin die AeroBerlin statt. Wir betreuen einen Stand. Die Teilnahme und Präsentation auf der Messe in Sindelfingen ist angemeldet.

Bericht der Kassenprüfer zum Kassenbericht 2017

Allen Mitgliedern lagen zum letzten Rundschreiben Kassenbericht und Kassenprüferbericht vor. Wolfgang Böttge und Utz Lahmann haben die Kasse ordnungsgemäß am 2. März 2018 geprüft. Dabei gab es keine Beanstandungen. Sie schlagen deshalb vor, den Kassenwart zu entlasten.

TOP 3
Aussprache zu den Berichten

Zum Kassenbericht gab es eine Anfrage betr. Umbuchungen. Das Problem wurde vom 1. Vorsitzenden erklärt:
Wenn ein Mitglied bei Wechsel zu einer anderen Bank die neuen Daten nicht an den Kassenwart übermittelt, versucht unsere Hausbank, den entspr. Jahresbeitrag vom bisherigen Konto einzuziehen. Dieser Fehlversuch wird uns in Rechnung gestellt. Der Kassenwart unterrichtet dann diese Mitglieder über die zu entrichtende Strafzahlung (die mit dem Beitrag zu überweisen ist). In zukünftigen Kassenberichten sollte dieser Betrag gesondert aufgeführt werden. Weitere Rückfragen zu den Berichten gibt es nicht.

TOP 4
Entlastung des Vorstandes, Wahl eines Kassenprüfers

Der Vorstand wurde von den Anwesenden entlastet. Es gab keine Gegenstimmen. Als Kassenprüfer scheidet Utz Lahmann satzungsgemäß aus. Dr. Wilhelm Bork wird - mit seinem Einverständnis gegenüber dem 1. Vorsitzenden - in Abwesenheit als neuer Kassenprüfer vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

TOP 5
Beschlussfassung über etwaige Anträge
Es liegen keine Anträge vor.


TOP 6
Festlegung des Mitgliedsbeitrages für das Jahr 2019

Der 1. Vorsitzende schlägt auf Grund der aktuellen finanziellen Situation vor, den bisherigen Grundbeitrag von 35 € für das Jahr 2020 beizubehalten. Die Anwesenden stimmen dem Vorschlag fast einstimmig zu (1 Enthaltung durch Klaus Böhm).

TOP 7
Verschiedenes und Informationen
- Werner März weist auf die Godwin-Zenker-Stiftung bei INFLA Berlin hin, die die Forschung und Wissenschaft auf dem Gebiet der Philatelie und Postgeschichte fördert. Der Schwerpunkt liegt auf den Sammelgebieten des Deutschen Reiches von 1871 bis 1945 und der Inflationszeit. Aber auch Forschung, Öffentlichkeitsarbeit, Ausstellungen und internationale Kontakte zum Wissensstand der Philatelie sind vom Stiftungszweck umfasst.
- Die Literaturliste müsste erneuert werden, um sie auf unserer homepage veröffentlichen zu können, erbittet Ronny van Waardhuizen.
- Die Selbstdarstellung unserer Arge, die von den Prüfern den zurückzuschickenden Prüfsendungen beigelegt wird, sollte an alle Mitgliedern gegeben werden.
- Zum Band 6 gibt es eine 2. Ergänzung, die im Mai gedruckt werden wird.
- Zur Überarbeitung des Band 3 besteht das Ziel, sie bis Jahresende zu beenden.
- Noch im 1. Halbjahr wird Ton Hulkenbergs „Inventurversuch der Zustellungsdokumente von 1840-1943“ gedruckt.
- Nächstes Treffen mit Auktion findet am 27.07.19 in Wiesbaden-Frauenstein statt.
- Die Änderungsblätter 2019 zum „Schüler“-Handbuch (Auslieferung im 2. Halbjahr) werden kostenlos abgegeben.

>>>>>

Arge Danzig, Rundschreiben 264, 3. Quartal 2019, Seite 3392.


Hits: 215

Added: 08/07/2019
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig