btn toggle

Gallery

Gallery » LZ 130 » Zeppelin Königsbergfahrt Deutschlandfahrten 1939

LZ 130 – Luftschiff Graf Zeppelin II - Deutschlandfahrten 1939.
Königsbergfahrt.
Karte an Herrn S. Bayer – St. Cloud - Frankreich ab Sonderstempel Danzig
Gesundheit Demù Deutschen Volke 24.8.39 – 11, freigemacht mit je 1 Stück Michel Nr. 298 ?, 299 ? & 301 ? sowie einem Satz Michel Nrn. 306 – 308 –
1,25 Gulden – Portorichtig. Der schon vorderseitig äußerst schwach abgeschlagene DANZIG 5 - 24.8.39 - wurde nochmals rückseitig wiederholt – hier etwas besser. Auch befindet sich hier der rote Motivbestätigungsstempel Luftschiff Graf Zeppelin Deutschlandfahrten 1939 – Königsberg, jedoch Keine sonstige Beschriftung ! Die Karte wurde wie üblich nach Frankfurt, Main geleitet und erhielt hier den Transitstempel
'Flug- und Luftschiffhafen Rhein – Main Frankfurt, Main h 26.8.39 – 6' wie auch den rechteckigen roten Ausfallstempel 'Wegen Ausfalls der Fahrt auf gewöhnlichem Weg befördert. Bahnpostamt 19 Frankfurt, Main'.
Warum man die Karte wahrscheinlich hier mit einem schwarzen Kastenstempel 'Zurück Zustellung unmöglich' versah, ist unklar. Jedoch ist eine an ihn gerichtete Karte zur Esqenfahrt 1939 bekannt, die von Essen auf gewöhnlichem Weg zurück nach Frankfurt, Main befördert wurde, da sie dort Postlagerend verbleiben sollte. Sie ist nur mit Französischen Marken freigemacht ! – Und sie verblieb dort bis 1941. In diesem Jahr beklebte man sie rückseitig mit einer 50 – Rpfg. – Hindenburg – Marke bei Abholung ! Herr Bayer holte hier möglicherweise alle seine eingelagerten Zeppelinbelege ab.
Michel Fahrt Nr. 31.


Hits: 1332

Added: 26/03/2008
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig