btn toggle

Gallery

>> Mitläuferverwendungen in Danzig
[Bernd Marczinke, Tel. (+49) 06232-26204, Emailbernd.marczinke@lyondellbasell.com]

DR RP 15 als Postkarte vom 8.7.20 nach Rüstringen/Oldenburg, entwertet mit Danzig, * 5 k.
Porto; 25 Pf. + 5 Pf. Zusatzfrankatur = 30 Pf. portorichtig.

Das Wort 'Rohr' wurde gestrichen, um die Verwendung als reine Postkarte zu betonen. Der abgeschlagene Stempel Danzig * 5 k, ist zumindest typisch für den Zeitraum von Anfang 1919 bis Ende 1921.

In dem mir vorliegenden Michelkatalog Ganzsachen Deutschland ist die RP 15 als Vor- oder Mitläufer bislang nicht beschrieben. Ihrer Verwendung stand aber nichts im Wege, da der Wertstempel Germania 'Deutsches Reich' bis zum 30. September 1923 Gültigkeit besaß.
Über Kommentare zu dieser Karte würde ich mich freuen.

Eine Flugpost-Besonderheit;
[Martin Jenrich, Tel. (+49) 030-9914166; E-Mail: martin.jenrich@web.de]

Auf der Aerophilatelie-Auktion von Johannes Palmer in Pfaffenhofe -Biberberg am 13.12.2008 kam das abgebildete Streifband der 'Danziger Zeitung' zum Ausruf.

Ein Herr Michaelis in Frankfurt/Main ließ sich am 19.8.22 die Zeitung über den Luftpostweg schicken. Die Frankatur – wie für eine Drucksache bis 50 g - von 1,75 M beinhaltet den uftpost Zuschlag von 1 M.

Arge Danzig, Rundschreiben 223, Seite 1894.


Hits: 1675

Added: 18/07/2009
Copyright: 2019 Danzig.org

13,373,945 total views, 3,678 views today

Danzig