btn toggle

Gallery

Gallery » Luposta - Hans Georg Mencke » Hans Georg Mencke, Luposta Werbe-Ball

Hans Georg Mencke, Luposta.

Luposta 1932 Danzig.
Die Internationale Luftpostausstellung.

Die Veranstalter wollten auch bei den Danzigern für noch mehr Interesse sorgen. Deshalb gaben sie am 30. Januar 1932 in den "Gesamträumen des Danziger Hofs" einen Luposta-Werbeball. Das Programm zum Preis von 10 (Danziger) Pfennigen enthielt neben der musikalischen Festfolge einen längeren Artikel über Zweck und Ziel der LUPOSTA. Er schließt mit den Worten;

"Auf der Schildmarke dieser Weltausstellung
befinden sich zwei Flugzeuge, die hinauf-
streben in den Äther. Ein schönes Symbol
dieses "Hinauf" auch für Danzig. Möge
das Sinnbild der LUPOSTA auch Sinnbild
für Danzigs bessere Zukunft werden!".

Angesichts der damaligen Wirtschaftslage ein sicher verständlicher Wunsch!


Hits: 697

Added: 14/09/2009
Copyright: 2019 Danzig.org

8,847,269 total views, 11,160 views today

Danzig