btn toggle

Gallery

Gallery » Das Danziger Postwertzeichen Nr. 6 » Nachtrag zu den Freimarken

- - Nachtrag zu den Freimarken.
der Sammler Danziger Postwertzeichen im In- Auslande.
A.S.D.P. Das Danziger Postwertzeichen, Heft Nr. 6, 28.2.1937, Abteilung. 1, Seite 87.

(Fortsetzung)
Sollten Sie an den heutigen Preisen etwas ändern, so ändern sich auch die genannten Preise sinngemäß, soweit diese Änderungen eine nennenswerte Rolle im Verältnis zu den Briefpreisen oder H.A. Nr. Preisen bilden. Von den noch in Ihrer Liste angeführten Preisen für Mache oder Makulatur wäre noch vieles zu streichen, doch haben wir uns jetzt nur auf die extra angeführten Marken beschränkt. Nur in ganz wenigen Fällen haben wir die Preise für lose Marken selbst etwas geändert. An den Farbbezeichnungen wäre auch noch verschiedenes zu ändern, auch dieses haben wir auf später zurückgestellen müssen.

Wir bitten nun nochmals um Bestätigung der verschiedenen Teillieferunggen und hoffen, dass Sie noch alles aufnehmen können.
Mit deutschem Gruß !
Wilhelm M a r x.

Nebenstehend gebe ich Ihnen die Abschrift einer Aufstellung der Laufzeiten der Danzig-Marken, die wir unserem Mitglied Herrn N. verdanken. Diese Aufstellung hat uns grosse Dienste geleistet als Unterlage für die Bewertung der Marken auf Brief.

Sie finden in der vorstehenden Arbeit ziemlich sämtliche Erscheinungsdaten und Daten der Ausserkurssetzung der Danziger Marken. Diese Daten sind sehr wichtig, da bekanntlich von Danzig sich sehr viele Nachstempelungen in den Sammlungen befinden, die Teilweise sogar mit vollständig falschen Daten versehen sind. Ich berichtete hierüber in den ersten beiden Heften unserer Zeitschrift und hat auch jetzt einer unserer Danziger Mitglieder, der zur „Daposta“ ausstellen will, bei Nachprüfung seiner Sammlung verschiedene Marken mit vollständig falschen Daten vorgefunden. Wer also eine einwandfreie Sammlung sein Eigen nennen will, hat jetzt Gelegenheit, diese betr. der Daten nachzuprüfen. Ich bin überzeugt, dass sich in fast sämtlichen Sammlungen Marken mit Nachstempelungen und davon ein grosser Teil mit falschen Daten vorfinden werden.

Ich habe die Absicht dieser Arbeit noch einige Aufsätze usw. die mir bereits vorliegen, anzufügen, doch werde ich diese erst in der nächsten Nummer bringen, wie auch weitere Ergänzungen, Plattenfehler usw., damit die Zeitung keine weitere Verzögerung erleidet.

Zum Schluss möchte ich heute noch kurz darauf hinweisen, dass seit unserer letztenZeitschrift folgende Neuerscheinungen zu melden sind, die ich im nächsten Mitteilungsblatt noch näher beschreiben werde: 2 Luftschutzmarken à 10 + 15 P. und eine neue reguläre Wappenausgabe zu 55 P. Für einfache Einschreibebriefe, in genau derselben Farbe wie die 75 P.

Sämtliche Preise sind auf Basis des Michel-Kataloges errechnet, also Tauschpreise. Barpreise stellen sich auf den 4. Teil der angeführten Berechnungen.

Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft der Sammler
Danziger Postwertzeichen im in- und Auslande (A.S.D.P.).
Heft Nr. 6 - Mitte April 1937, Seite 137.


Hits: 1110

Added: 09/07/2010
Copyright: 2021 Danzig.org

Danzig