btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 246 - 1. Quartal 2015 » DAMERAU – ein unbekannter Stempel?

 

> Aufdruck und Stempelfragen:

DAMERAU – ein unbekannter Stempel?
[Thomas Metz, Tel. 06252-5569, eMail: KHTh.Metz@t-online.de]

Aus der Sammlung unseres ARGE-Mitglieds Heinz Vierling erregte obige Postkarte MiNr. DR P 78 vom 26.08.08 ab DAMERAU (KR. ELBING) 4–5 N meine Aufmerksamkeit. Die Karte ist nach Danzig adressiert und kam dort am gleichen Tag abends an: DANZIG 1 t 26.08.08  9-10 N. (sehe Wolff, Band 1, 6. Auflage 2014, Seite 2-39, [D1] 098.0)

Wenn ich aber nun im Wolffschen Band 1 unter „Damerau“ nachschaue, kann ich dort keinen derartigen Stempel entdecken. Lediglich eine Poststellegab es ab 1.9.1939 mit dem Leitpostamt Neuteich. Und diese Poststellebestand auch nur – bisher nachweisbar – bis 19.3.1940. Das waren ganze 7 Monate.

Habe ich also einen bisher unbekannten Stempel entdeckt? Das wäre ja außergewöhnlich bei der jahrzehntelangen Forschungsarbeit zum Nachweis der Danziger Stempel!

Mit Inkrafttreten des Versailler Vertrages am 10. Januar 1920 wurde der westlich der Nogat gelegene Teil des Landkreises Elbing an die Alliierten und Assoziierten Hauptmächte zur Bildung der Freien Stadt Danzig abgetreten. Der Landkreis Elbing verlor 25 % seines Territoriums und 23 % seiner Einwohner. Die Postämter EINLAGE, FÜRSTENAU und ZEYER kamen somit zur FSD. Das uns bekannte DAMERAU aber gehörte gar nicht zum Kreis Elbing. Was ist hier los?

Mir blieb nur übrig, im Internet nachzuschauen. Und siehe da, ich wurde fündig: Damerau (poln. Dabrowa) war ein eigener Amtsbezirk, gehörte zum Landkreis Elbing und hatte ein Postamt.
Heute ist dieses Dabrowa in Elblag (Elbing) eingemeindet.

So klärte sich alles auf. Forschen macht Spaß – oder?

Übrigens:
Dabrowa ist der Name von insgesamt 106 Städten, Stadtteilen und Dörfern in Polen. Der Name bedeutet so viel wie "Eichenhain" - ein gemischter Wald mit vielen Eichen.

 

Arge Danzig, Rundschreiben 246, Seite 2688.


Hits: 1083

Added: 06/08/2015
Copyright: 2020 Danzig.org

Danzig