btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 246 - 1. Quartal 2015 » Wir brauchen Ihre Mithilfe!

Anfragen, Antworten, Mitteilungen, Veranstaltungen

Wir brauchen Ihre Mithilfe!
[Giles du Boulay, eMail: dsguk2007-danzig@yahoo.co.uk]

Die Paketgebühren der Freien Stadt Danzig ins Ausland 1920-1925

Robin Pizer aus Großbritannien versucht, in detaillierter Forschung die Paketgebühren ins Ausland zwischen 1920-1925 zu erforschen. Bis jetzt hat es sich als sehr schwer erwiesen, diese Paketgebühren zu erforschen, weil die Unterlagen fehlen. Robin Pizers Arbeit wird - wenn vervollständigt - von großem Wert für alle Danzig-Sammler sein.

Robin Pizer hat die deutschen Paketgebühren mit den UPU-Gebühren mit erlaubten Zuschlägen verglichen. Danzig übernahm zwar die Brief- und Paketgebühren sowie die postalischen Verordnungen des Deutschen Reiches vom 10.1.1920, aber mit speziellen Zuschlägen. Auch die Danziger postalischen Verordnungen vom 1.1.1922 ähneln denen des Deutschen Reiches. Ersichtlich ist, dass Danzig die deutsche Postamt-Dokumentation als Basis beibehielt - wenigstens bis 30.9.1925; auch hier mit speziellen Zuschlägen.

Beim Erarbeiten der Gebührentafeln hat R. Pizer mehrere Quellen erforscht und wurde fündig in:
1. Amtsblättern der Post- und Telegraphenverwaltung (PTV) der FSD,
2. Gesetzblättern der FSD,
3. Originalen deutscher Gebührentafeln,
4. mehr als 100 Paketkartenabbildungen aus seiner Sammlung und seiner Website.

Aber es gibt noch viele Lücken in den Informationen, und hier wird an die Hilfe der ARGE-Mitglieder appelliert. Je mehr Primär-Quellen gefunden werden, desto mehr wird R. Pizer geholfen, seine Arbeit abzuschließen. Das ist gut im Interesse der Danzigphilatelie!

Benötigt werden soviel Informationen wie möglich aus untenstehenden Quellen:
1. Vorläufer zum Amtsblatt der PTV
(a) Amtsblatt der Regierung zu Danzig, veröffentlicht im Staatsanzeiger II Verordnungen und Gesetze der Verfassunggebenden Versammlung vom 7.6.20 p. 139 St.-R. (Staatsrat): Verordnung betr. Änderung des § 9 des Gesetzes über das Postwesen des Deutschen Reiches vom 29.10.1871

(b) III Verordnungen des Oberkommissars, des Staatsrats und des Senats
Änderung vom 6.5.20: 6.5.20 p. 73-78, St.-R.: Verordnung über Postgebühren
Änderung vom 10.8.20:
3.8.20 p. 221, 239, St.-R.: Verordnung zur Ergänzung der Postgebühren
7.9.20 p. 261, St.-R.: Verordnung über Postgebühren

2. Übersicht der Gebührensätze im Postverkehr mit dem Ausland,
ausgegeben als Beilage zur Verfügung vom 30. März 1921, Referenz II 16

3. Zusammenstellung der im Gebiet der Freien Stadt Danzig ab 1. Juli geltenden Post- usw. Gebühren (Neudruck)
Kopie des Postgebührenheftes für die Freie Stadt Danzig, gültig ab 1.7.1922, wie verkauft an das Publikum und wie veröffentlicht im Amtsblatt Das Gleiche wird gesucht für andere Daten 1922/23.

4. Gebührenheft, gültig ab 1.10.22
Wegen der im Verkehr mit dem Ausland geltenden z. T. abweichenden Nebengebühren wird auf das den Verkehrsanstalten zum Dienstgebrauch gelieferte Gebührenheft verwiesen. Wer hat so etwas oder weiß, wo man es finden kann?

 

Arge Danzig, Rundschreiben 246, Seite 2691.


Hits: 1160

Added: 06/08/2015
Copyright: 2020 Danzig.org

15,931,992 total views, 1,092 views today

Danzig