btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 207 - 2. Quartal 2005 » Zur Information: Arge Danzig.

>> Anfragen, Mitteilungen, Veröffentlichungen:

Zur Information: Arge Danzig.
-  www.vpha-online.de
-  Bericht vom Treffen in Dörpen am 22. Januar 2005, Gerhard Simon.
- Bericht vom Treffen in Berlin am 19. Februar 2005, Martin Jenrich.

Der VPhA teilte mit, dass eine Webseite erstellt wurde. Man erreicht sie im Internet unter:
www.vpha-online.de
Hier finden Sie eine Selbstdarstellung und die Kontaktadressen der anderen 50 im VPhA verbundenen Argen.

Veranstaltungen:
Bericht vom Treffen in Dörpen am 22. Januar 2005.
[Gerhard Simon]
Teilnehmer an diesem Treffen waren die Sammlerfreunde Düsterwald, Hass, Hulkenberg, Leussink, Schmieja und Simon.

So wenige Teilnehmer waren noch nie in Dörpen! Einige hatten sich aus zwingenden Gründen entschuldigt, aber vielleicht sahen ja auch einige von der Fahrt ab, da der Wetterbericht winterliche Verhältnisse vorhergesagt hatte. Dem war aber nicht so. Kaum einer hatte daran gedacht, auch Material für den Kauf oder Tausch mitzubringen. Es wurde viel diskutiert über alle möglichen Themen und so wurde auch das Mittagessen schon für 12.00 Uhr bestellt.

Danach traten alle wieder die Heimreise an. Die Herren Hass mit Herren Schmieja und Hulkenberg wollten noch die restaurierte Festung Bourtange besichtigen, die sich auf niederländischer Seite der Grenze befindet und die den damals einzigen Weg durch das Bourtanger Moor bewachte.

Für das nächste Treffen in Dörpen sollte eine Attraktivität in Form einer Auktion oder einer Auswahlsendung vorbereitet werden, denn sonst kann dieses Treffen nicht mehr stattfinden.

Bericht vom Treffen in Berlin am 19. Februar 2005.
[Martin Jenrich]
16 Teilnehmer hatten sich in die ausliegende Anwesenheitsliste eingetragen, darunter 4 aus Danzig, die mit dem PKW anreisten. Es hatten sich eingetragen; Bronisch, Bzinkowski, Esch. Fanselau, Götze mit Gattin, Hadas m. G., Hulkenberg m. G., Jenrich, Jesionawski, von Nordheim. Otto m. G., Simon, Szostakiewicz, Szuminski. Vierling und Wolff m. G.

Die Gaste aus Danzig brachten Lese-material zu Danzig sowie den Katalog der Ausstellung des letzten Jahres in Danzig mit.
Herr Wolff bot den neuen Band 1 der Stempelkataloge an und Herr Simon seine Feldpostbücher. Alles Lag aus und konnte besichtigt bzw. erworben werden.

Die gut vorbereitete Auktion brachte durchschnittliche Ergebnisse; etliches ging nach Danzig. Da von einigen Argemitgliedem auch Material zum Kauf bzw. zur Besichtigung mitgebracht wurde, verging die Zeit recht schneit. Auch nach dem Mittagessen wurde noch diskutiert und das Wissen "an den Mann" gebracht.

Die Danziger reisten gegen 15,00 Uhr ab, und zu dieser Zeit erschienen auch die mitgereisten Damen, die zwischenzeitlich von Frau Wolff betreut wurden.

Herr Wolff machte darauf aufmerksam, dass im nächsten Jahr das 70 jährige Bestehen unserer Arge begangen wird. Dabei wurden in der dazu folgenden Diskussion mehrere Vorschläge gemacht wie dieses Jubiläum nach außen wirken könnte (z.B. Sonderstempel oder Ganzsache). Das ist noch im Vorstand rechtzeitig zu beachten, da die Vorbereitungszeit schnell vergeht. Auch die Suche nach einem Stempeldatenerfasser war erfolgreich. Herr Hulkenberg erklärte sich dazu bereit und wird zukünftig alle Meldungen verwalten und Auskünfte erteilen.

Alles in allem: Das Treffen war interessant, durchschnittlich besucht und damit als ein Erfolg zu bewerten.

Arge Danzig, Rundschreiben Nr. 207, Seite 1437.


Hits: 1428

Added: 13/07/2007
Copyright: 2020 Danzig.org

16,267,402 total views, 5,264 views today

Danzig