btn toggle

Gallery

Gallery » Rundschreiben 136 - 4. Quartal, 1987 » RS 136, Das nächste Arge-Treffen | Persönliches

>> Das nächste Arge-Treffen

Für eine Spezialsammlung sucht ein Nicht-Arge-Mitglied eine Einzel-oder Mehrfachfrankatur der Danzigmarke Mi.-Nr. 302, die Turnierritter aus der "Historischen Serie"; wer einen Beleg abgeben kann, setze sich in Verbindung mit Herrn Werner Zwiesler, Mörikestr. 15, 7920 Heidenheim.

Es ist schon einmal erwähnt worden, aber vielleicht kann doch noch jemand weiterhelfen:
Herrn Günter Deinert, Kasernenstr. 35, 3300 Braunschweig, stellt zusammen Abbildungen von Postämtern und -einrichtungen aus Danzig. Bisher liegen vor Abbildungen der AmterDanzig 1, Langfuhr 1, Langfuhr 2, Neufahrwasser, Bürstenau, der polnischen Hafenpost Schellmühl, auch Keveliusplatz, der Post- und Telefraphenverwaltung Winterplatz, der Funkstation Glettkau. Wer kann weitere Abbildungen liefern?

Herr Rudolf Großner, Koldestraße 6,  8520 Erlangen, ist nach wie vor interessiert am Erwerb von Belegen mit Notmaßnahmen der polnischen Post aus den Jahren 1945/46.

Herr Josef Köves, Oedenstockacherstr. 7, 8011 Putzbrunn-Waldkolonie, sucht eine gefällig oder mmhrh bedarfsmäßig verwendete Mi.-Nr. 86 X.

Die drei Letztgenannten sind Arge-Mitglieder.

Rechts: Sammlung Onasch - Vorderseite aptierter Feldpost V (?) und Dampfer Mähring, Rückseite bisher unbekannter Zusatzstempel

Unten: Sammlung Schmieja ein neues gpatailtüdvon Praust 1, und auf Wunsch eine Zusammenstellung der alten und der neuen Form der Stempel des Telegraphenamtes.

Persönliches
Mit jeweils 3 Zwischenlandungen auf Hin- und Rückflug hatte ich angenehme Tage am Ende des Balsfjordes zwischen Narvik und Tromsö. Die knappen zwei Wochen waren viel zu schnell vorüber, aber es war mir gelungen, mit insgesamt 65 Briefen alle restlichen Briefschulden zu erledigen !! Meinen Gastgebern ließ ich ein entsprechendes "Autogramm" zurück zum Andie-Wand-heften, denn sie hatten ja sehr über meinen Schreibeifer gestaunt. Der älteste Brief war vom April 1985, der noch zur Beantwortung angestanden hatte.

Inzwischen sind aber wieder etlicheBriefe angekommen, die noch der Bearbeitung harren: Ich bitte um Geduld und hoffe, daß nicht wieder solche Rückstände entstehen.

Mit allen guten Wünschen an Sie, die Mitglieder, und an Ihre Familien und besten Grüßen verbleibe ich für heute

Arge Danzig, Rundschreiben 136, Seite 794.


Hits: 2214

Added: 10/03/2016
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig