btn toggle

Gallery

Liebe Arge-Mitglieder,

für uns heißt es weitermachen.

Haben Sie bitte Verständnis, wenn ich heute nur das Wichtigste unterbreite.

Als neues Mitglied begrüßen wir Herrn F. van der Straten, Henrichenburgerstr. 60, 4350 Recklinghausen.

Die Arge zählt nunmehr 91 Herren als Mitglieder, ferner 3 weitere "stumme" Mitglieder, mehrere Eibiotheken und - last not least - die Danzig-Study-Group in USA (Leitung: Herr Bloecher), zu der auch der Fälschungsexperte in USA, Herr Dr. Bohne, gehört.

Herr Cassau wohnt Hausnummer 17, nicht 190.

Herr Auffenberg wohnt nach einer neuerlichen behördlichen Änderung Rudolf-Hahn-Str. 61.

Bitte, berichtigen Sie dies in Ihren Verzeichnissen. Die Daten für die neuen Herren folgen.

Im Rundschreiben Nr. 111, Seite 585, muß es in dem vorletzten Absatz heißen ... die Mi.Nrn. 197-201 (falsch: Mi.Nr.198-201).

Auf Seite 590/591 des letzten Rundschreibens hatte ich als Abschluß unseres Braunschweiger Treffens davon berichtet, daß wir uns nun jährlich einmal im Mai treffen wollen.

Dieser Vorschlag fand sehr großen Anklang, es wurde jedoch davor gewarnt, das Pfingstfest als Termin mit einzubeziehen. So wird es also dabei verbleiben, daß wir uns im nächsten Jahr im Mai in Nürnberg treffen werden, jedoch weder zu Pfingsten noch am Muttertag. - Auch der klan, uns diesmal außerhalb einer Ausstellung, dafür aber mit Damen, zu treffen, wurde gutgeheißen.

Ebenso kann es dabei verbleiben, den Beginn am Freitagabend mit einem gemeinsamen Abendessen als Auftakt zu nehmen, also dann zweimalige Hotelübernachtung. Unser Mitglied, Herr Lang, wird sich für d(bn Ablauf und die Gestaltung bemühen. Abschluß: Gemeinsames Mittagessen am Sonntag. Der Plan wird so rechtzeitig bekanntgegeben werden, daß auch die Herren sich einrichten können, die erst später kommen können oder früher wegfahren müssen.

Wirmüssen uns nun einigen, wer die Leitung der Arge Danzig übernimmt. Eine Satzung oder ähnliches existiert nicht. Der neue Leiter ist also an nichts gebunden. Herr Hasselhoff, Herr Rittmeister und ich unterbreiten als Wahlausschuß (nicht als Kandidaten!) folgenden Weg:

Jedes Mitglied unserer Arge bringt in freier Form schriftlich  einen Namen in Vorschlag. Dies kann der eigene Name sein oder der Name irgend eines anderen Mitgliedes. Wer einen anderen Namen als den eigenen vorschlägt, sollte dazu vermerken, daß der Vorgeschlagene sich auch bereit erklärt hat, ggf. die Leitung zu übernehmen.

Sie haben nun die Möglichkeit, vor Abgabe Ihres Vorschlags mit anderen Arge-Mitgliedern sich abzusprechen.

Ihren schriftlichen Vorschlag erbitten wir bis Ende September 1981 an eines der drei Wahlausschußmitglieder

Herrn Gerhard Hasselhoff, Gartenstr. 22, D 4000 Düsseldorf 30
oder Herrn Karl Kniep, Goerdelerstr. 15, D 6200 Wiesbaden
oder Herrn Werner Rittmeister, Charlottenstr. 28, D 2000 Hamburg 19

Wer von den Vorgeschlagenen dann die meisten Stimmen erhalten hat, übernimmt die Leitung.

>>  >>  >>

Arge Danzig, Rundschreiben 112, August 1981, Seite 593.


Hits: 1888

Added: 09/12/2015
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig