btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben Nr. 261 » Die Sicherungs-Entwertung auf Paketkarten am PA Danzig


  • Die Sicherungs-Entwertung auf Paketkarten am PA Danzig-Langfuhr


Das Postamt Danzig-Langfuhr hat nur eine Tintenentwertung und 8 verschiedene Korkstempel verwendet. Der erste Korkstempel ist ein 6-strahliger Stern. Im Laufe der Zeit nehmen die Strahlen bis 13 zu.

Abb. 1 - Ein Wertpaket von 5,2 kg wird nach Berlin versandt.

Gebühr ab 6.5.1920 bis 5 kg = 2,50 M + R = 0,50 M + V = 0,50 M → 3,50 M. (Eigentlich war aber ein Pakettarif von 5 bis 7,5 kg zu berechnen!)
Die Marke zu 3 M ist mit einem 6-strahligen Korkstempel entwertet, die 25 Pfg.-Marken sind normal abgestempelt worden – alles nach Vorschrift. Dieser Korkstempel ist zwischen dem 18.11.1920 und dem 31.5.1921 nachgewiesen. Der Tagesstempel DANZIGLANGFUHR z war bis ca. Ende Mai 1921 bei der Paketannahme in Gebrauch.

Abb. 2 - Ein Wertpaket wird nach Berlin versandt.
Gebühr ab 1.4.1921 bis 5 kg und > 75 km Entfernung 4 M + R = 1 M + V = 1 M  6 M Der 6-strahlige Korkstempel ist eine Art Andreaskreuz mit einem zusätzlichen Balken und zwischen dem 14.12.1920 und dem 21.6.1921 nachgewiesen. Der rote Stempel auf der Vorderseite über das Nichtablösen von Briefmarken wurde in Berlin dazugesetzt

 

Literaturbeilage 669,  22. Juli 2018 , Seite 


Hits: 815

Added: 01/12/2018
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig