btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben Nr. 268 » 358 Paketkarten und Nachname-Paketkarten, Teil 2-page-002

Die Wertangabe, d. h. der verscihite Betrag, wird in einen Balken eingetragen, der manchmal aus 8 Linien (Abb. 11) oder 20 Linien (Abb. 12) besteht, aber öfter eine Art Guillochenbalken (verschlungen Linienzeichnung) in mehreren Typen darstellt Guillochenbalken kommen in vier Typen (Typ a, b, c, d) vor.
Der seltene Guillochenbalken Typ d ist auf Karten aus dem Jahr 1925 zu finden. Er besteht aus zwei nebeneinander gesetzten Blöcken mit einem etwas verwirrenden durcheinander laufenden Muster (Abb. 13)

Solche eine Karte ist schwer zu finden.

Guilloche Typ a
Guilloche Typ b
Guilloche Typ c
Guilloche Typ d


Hits: 563

Added: 25/11/2020
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig