btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig Rundschreiben 270 » Arge Danzig, Rundschreiben 270, Seite 3619

Neuer Danziger Privat-Anzeigen-Kartenbrief
Dirk Boettcher, Tel. 0175-2287242, kadiboe@googlemail.com

Im Sammelgebiet Ganzsachen gibt es durchaus Belege, die der Nicht-Ganzsachen-Sammler nicht kennt. Dazu gehören auch sogenannte Privat-Anzeigen-Kartenbriefe (PAK). Das sind private Katenbriefe mit amtlichen Wertstempeln, die Werbung mehrerer Firmen auf den Außen- und/oder Innenseiten tragen.

Auch im Sammelgebiet „Danzig“ gibt es diese PAK, die um 1910 aufgelegt wurden. Sie sind
damals aber meist durch das Heraustrennen des eingedruckten Gutscheins vernichtet worden.


Im Bild links die Ausklappblatt-Vorderseite und rechts die Vorder- und Rückseite eines PAK1 F8/01.


Im benannten Katalog wird diese unter der Katalogisierung F8 geführt und es wird zwischen zwei Varianten unterschieden. Dies ist zwar auch auf der Ausklappblatt-Vorderseite erkennbar, einfach und prägnant ist aber der Unterschied auf der Ausklappblatt-Innenseite.

Hier gibt es die Unternummer 01 für den Gutschein zu 3 Pfennig und die Unternummer 02 für den Gutschein zu 5 Pfennig.


Für die Unternummer 01, also Gutschein zu 3 Pfennig, nennt der Katalog als erste Werbung
auf der Ausklappblatt-Innenseite oben links Landwehr, Herrenartikel. Der Gutschein ist auf
der rechten Seite, ganz rechts oberhalb der Mitte, gedruckt.

→ weiter nächste Seite


Hits: 829

Added: 18/05/2021
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig