btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 223 - 2. Quartal 2009 » Stempelbetrachtungen mit kritischen Augen

Freie Stadt Danzig - Stempelbetrachtungen mit kritischen Augen, Teil 11
[Willy Deininger, Tel. 06081/41359].

Fall 2;
108. Ladewig-Auktion vom 22.11.2008.
Angeboten wurde der 'kleine Innendienst'.
F 1670 Kleiner Innendienst, kompl. Satz, sign. Krawczyk, Michel 1100,- 32/40 gest. 250,-

Abgebildet sind die Michel Nr. 32 und 34, zentrisch verziert mit dem Stempel DANZIG * 1 z, der ab 1924 für Gefälligkeitsentwertungen benutzt wurde. Solche rückdatierten Abstempelungen nötigen den informierten ARGE-Mitgliedern nur ein müdes Lächeln ab.
Anders die Michel Nr. 33, aufgepeppt als Briefstück. Der Kopf stehende Falschstempel Danzig Sch.A.2. suggeriert dem weniger Informierten eine Abstempelung des Danziger Scheckamtes 2. Pech für den Fälscher, dass es in Danzig nur ein Postscheckamt gab!
Was bedeutet nun die Signatur 'Krawczyk'? Ein Prüfer dieses Namens war zu keiner Zeit beim BPP als Danzig-Prüfer registriert. Auch im polnischen Fischer-Katalog von 2006, Teil II, ist der Name als Prüfer für Polen und seine Nebengebiete nicht aufgeführt. Altgediente Polensammler erinnern sich jedoch, dass vor der politischen Umwälzung in Polen (1990) im dortigen Philatelistenverband ein Herr Krawczyk beschäftigt war.

Fall 3;
105. Auktion von Dr. Fischer, Bonn, am 28.02.2009.
3957P 250 Tsd. auf 200 Mk, sauber gest., gepr. Infla 160 - Ausruf 100,-

Befund;
-  Das Entwertungsdatum (25.10.23. 3-4 N) zu Beginn der letzten Inflations-Portoperiode schließt eine Bedarfsentwertung aus.
-  Die philatelistische Entwertung ist zeitgerecht.
-  In der Stempelliste von K. Kniep wird der Gitterbogenstempel Danzig Neufahrwasser b, als auf losen Marken nicht zeitgerecht prüfbar eingestuft.

Die angeforderte Kopie der Rückseite zeigt – etwas verwaschen – einen Infla-Prüfstempel, der nicht von einem alten oder neuen Danzig-Prüfer stammt.
-  Aus Band 62 der Bücherei von INFLA-Berlin, Verein der Deutschlandsammler e V., können gewisse Übereinstimmungen mit den Signaturen der Altprüfer;
Kobold (bis 1944)
Nawrocki (bis 1943)
Peters (bis 1950) und
Zirkenbach (bis 1972) festgestellt werden.

Arge Danzig, Rundschreiben 223, Seite 1906.


Hits: 2411

Added: 18/07/2009
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig