btn toggle

Gallery

Gallery » Danzig Reisführer - Dr. F. Schwarz » Danzig, Die weitere Umgebung

>> Danzig Reiseführer - Dr. F. Schwarz

XII. Die weitere Umgebung:

A. Oliva:

Oliva, früher der wirtschaftliche und verwaltungsmäßige Mittelpunkt des großen, zahlreiche Dörfer und Einzelgüter umfassenden klösterlichen Landgebietes, hat sich zu einem jetzt in Danzig eingemeindeten Ort von 14 000 Einwohnern (einschl. Glettkau) entwickelt. Oliva ist in der Hauptsache Villenwohnstadt und neben Zoppot durch seine ausgedehnten Wälder der Hauptausflugsort der Danziger Bevölkerung. Durch seine Lage besitzt es alle Vorzüge eines mitteldeutschen Luftkurorts, wie denn die Täler und Höhen seiner Umgebung oft an Thüringen erinnern.

Kirche und Kloster. Zisterzienser Mönche aus dem Kloster Kolbaß bei Stettin ließen sich etwa um 1170 in Oliva nieder. Der erste Klosterbau verfiel bereits 1224 >>

Danzig, Führer durch Stadt und Umgebung von Dr. F. Schwarz, Seite 51.


Hits: 1853

Added: 14/11/2010
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig