btn toggle

Gallery

Gallery » Das Danziger Postwertzeichen Nr. 10 » Danzig - Einschreibenzettelchen

Das Danziger Postwertzeichen Nr. 10.

Heft Nr. 10. 2.12.1937, Abteilung 2 a, Seite 4.

>> Einschreibzettelchen !
Ich habe die Zettelchen in 7 Haupttypen eingeteilt, kleinere Abweichungen bringe ich in der mittleren Spalte.

Type 1. Schrift I, altes „R“, Danzig = 10 mm breit, Umrandung 0,5 - 0,75 mm, an allen 4 Seiten gezähnt zum Unterschied von allen anderen Typen, Ortsnamen nur in schwarz, mit „Nr“ vor der laufenden Nummer.

*- Abbildung: R | Danzig 5 | N°. -- a.

Type 2. Schrift I, fettes „R“ mit geradem rechten Abstrich, Danzig = 9 mm breit, Umrandung 0.75 - 1.00 mm breit, nur an 2 Seiten gezähnt, wie auch die folgenden Ortsnamen nur in schwarz, ohne „Nr“ vor der laufenden Nummer, wie auch die folgenden.

*- Abbildung: R | Danzig 1 | 522 b.

Type 3. Schrift I, wie Type 2, jedoch mit Zusatz in Klammer ( Freie Stadt Danzig ). Nur bei kleineren Ortsnamen innerhalb des Freistaats. Der Zusatz (Fr. Stdt Dzg) immer unter dem Ortsnamen.

Type 4. Schrift II, „R“ wie bei Type 2, Umrandung 40 x 16 mm, 0,75 - 1,50 mm breit, Ortsnamen nur schwarz. Danzig = 10 mm breit.

*- Abbildung: R | Danzig 3 f.

Type 5. Schrift II, sonst wie bei Type 4. jedoch mit Zusatz wie bei Type 3.

Type 6. Schrift III, Blockschrift, „R“ fett, doch rechts mit schrägem Abstrich. Umrandung 40 x 14,5, 0,75 - 1,50 mm breit. Ortsnamen schwarz und rot.

*- Abbildung: R | Danzig 1.

Type 7. Schrift III, sonst wie 6, doch mit Zusatz wie bei 3 und 5.
Wilhelm Marx.

Arbeitsgemeinschaft der Sammler Danziger Postwertzeichen im in- und Auslande (A.S.D.P.).
Heft Nr. 10 - 10. Februar 1938, Seite 228.


Hits: 1837

Added: 07/08/2010
Copyright: 2023 Danzig.org

Danzig