btn toggle

Gallery

Gallery » Arge Danzig, Rundschreiben 232 - 3. Quartal 2011 » Ostseebad Bohnsack: Conditorei Café Becker

Zustellungsurkunde 1925.
[Christian Burmeister, Tel. 030-53005101, E-Mail: Christian.Burmeister@t-online.de]

>> Wie aus den handschriftlichen Bemerkungen auf der Rückseite des Belegs ersichtlich, war der Adressat der Zustellungsurkunde Wilhelm Rosenblatt "Nach Wien verzogen" und dessen "nähere Adresse unbekannt". Das bezeugte der Briefträger am 21.11.1925.

Der Brief ging zurück (blauer Vermerk auf der Vorderseite oben: "zrk") und kam beim Absender am 23.Nov.1925 wieder an.

Erstattet wurden lt. vorderseitigem blauen Stempel das Porto für die Zustellung und die Zustelllungsgebühr = 50 Pf. Da eine Rücksendung aber nicht erfolgte, wurden die restlichen 10 Pf. nicht erstattet.
?

Ostseebad Bohnsack: Conditorei Café Becker 1933.
[Martin Jenrich, Tel. 030-9914166, E-Mail: martin.jenrich@web.de]

Bei ebay wurde vor einigen Monaten vom Anbieter 'photomobilia' unter der Art.-Nr. 330509170076 die nachfolgend abgebildete Ansichtskarte, abgestempelt in Praust, angeboten. 23 Bieter beteiligten sich an der Auktion. Der Zuschlag erfolgte bei 174,50 Euro.
?

Arge Danzig, Rundschreiben 232, Seite 2192.


Hits: 3098

Added: 20/07/2011
Copyright: 2024 Danzig.org

Danzig